[Rezension] „City of Ashes“ von Cassandra Clare

City of AshesReiheninfo:
The Mortal Instruments/Chroniken der Unterwelt:

  1. “City of Bones”
  2. “City of Ashes”
  3. “City of Glass”
  4. “City of Fallen Angels”
  5. “City of Lost Souls”
  6. “City of Heavenly Fire” (auf dt. 2014)

Achtung: Diese Rezension enthält Spoiler zum ersten Band!

Inhalt:

Nachdem Clary und Jace im ersten Teil Valentine gegenüberstanden und überlebten, reift nun der Verdacht in den anderen Dämonenjägern, dass Jace als Valentines Sohn ein Spion ist. Insbesondere die oberste Machthaberin, die Inquisitorin, misstraut Jace. Als dann auch noch das zweite der „Mortal Instruments“ gestohlen wird, erhärtet sich dieser Verdacht.

Auch das Verhältnis zwischen Clary und Jace wird immer schwieriger, seit die beiden erfahren haben, dass sie Geschwister sind.

Meine Meinung:

In meiner Rezension zum ersten Teil habe ich geschrieben, dass ich hoffe, den folgenden Teilen noch mehr Sterne geben zu können. Und um das Spannendste schon mal vorweg zu nehmen: Ja, dies wird auch passieren.

Der zweite Teil ist noch besser, noch mitreißender, noch lustiger und noch trauriger als der erste. Mir fehlt es hier fast an passenden Adjektiven. 😉

Ich denke, diese Rundum-Steigerung liegt vor allem daran, dass die Charaktere und ihre jeweiligen Eigenschaften, Verhaltensweisen und Macken dem Leser bekannt sind. Oft genug musste ich lachen, weil das Verhalten einer Person einfach so typisch für sie war.

Cassandra Clare schafft es über einen langen Zeitraum eine ungeheure Spannung und auch Anspannung im Leser aufrecht zu erhalten. Ich konnte das Buch einfach nicht aus der Hand legen und musste weiter lesen.

Insgesamt ist der Autorin ein fulminanter Anschluss gelungen, der einige Fragen aus dem ersten Teil beantwortet, aber vor allem auch die nötige Spannung und Erwartung an den dritten Teil schürt, mit dem ich übrigens auch schon fast fertig bin. Zum Glück lag dieses Buch schon hier (Danke, Karo!), sonst… ich weiß auch nicht, was ich sonst gemacht hätte. Begeisterte 10 von 10 Punkten!!!

stern 10

Anmerkung: Nach der an sich abgeschlossenen Trilogie schrieb die Autorin noch weirtere drei Bände (s.o.).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s