[Rezension] „Der Kuss des Engels“ von Sarah Lukas

Der Kuss des EngelsReiheninfo:

  1. „Der Kuss des Engels“
  2. „Der Kuss des Jägers“

Inhalt:

Sophie und Rafael waren glücklich, sehr glücklich sogar. So glücklich, dass sie heiraten wollten. Doch dann wird Rafael bei einer Hilfsunternehmen in Kolumbien erschossen. Sophie versucht sich in Paris abzulenken, doch das funktioniert nicht wirklich. Todtraurig klettert sie auf eine Brücke und beschließt, sich das Leben zu nehmen. Doch ausgerechnet in diesem Moment meint sie unten auf einem Boot ihren geliebten Rafael wieder zu sehen. Doch kann das sein? Ist Rafael gar nicht wirklich gestorben?

In diesem Buch geht es um die große Liebe, um (gefallene) Engel und um Dämonen.

Meine Meinung:

Nachdem ich bei vorablesen.de bereits eine Leseprobe von diesem Buch bekommen hatte, habe ich ein Buch vielleicht ein bisschen im Stil von Marc Levys „Solange du da bist“ oder Cecilia Aherns „Zwischen Himmel und Liebe“ erwartet. Doch damit hatte ich weit gefehlt. Die fantastischen Elemente in dem Buch von Sarah Lukas stehen während der Geschichte doch sehr stark im Vordergrund. Wie oben schon beschrieben geht es unter anderem um Dämonen, die menschliche Gestalt annehmen können: ein Thema, das mich im Fantasybereich eigentlich so gar nicht reizt.

Doch obwohl mich der eigentliche Inhalt des Buches nicht wirklich überzeugt hat, konnte ich nach einer bestimmten Zeit nicht aufhören zu lesen. Ich wollte doch unbedingt wissen, wie die Geschichte um Sophie und Rafael ausgehen würde. Dies ist dem doch spannenden und mitreißenden Schreibstil der Autorin zu verdanken.

Insgesamt fällt es mir sehr schwer, dieses Buch zu bewerten. Ich werde diesem Buch 5 von 10 Sternen geben und empfehle es nur Lesern, die nichts gegen fantastische Elemente haben.

stern 5

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s