[Rezension] „Furie“ von Chelsea Cain

FurieReiheninfo:

  1. „Furie“
  2. „Grazie“
  3. „Gretchen“
  4. „Totenfluss“
  5. „Sterbensschön“

Inhalt:

Dieses Buch hat zwei Hauptpersonen: Es gibt den Detective Archie, der vor zwei Jahren von der Serienmörderin Gretchen Lowell gekidnappt und gefoltert wurde. Gretchen wurde daraufhin gefasst und kam ins Gefängnis. Doch Archie besucht sie seit dem jeden Sonntag. Aktuell kehrt er, trotz mangelnder Gesundheit und Tablettenabhängigkeit in den Dienst zurück, um einen Serienmörder zu fassen, der junge Mädchen vergewaltigt und umbringt.

Dann ist da noch die junge Reporterin Susan, die beschlossen hat, ein Portrait des legendären Detectives zu schreiben, der aus den Fängen der Beauty-Killerin, wie Gretchen von der Presse genannt wird, entkam. Doch warum berichtet Archie ihr so bereitwillig von seiner damaligen Gefangenschaft und versucht noch nicht einmal, seine Tablettensucht vor ihr geheim zu halten?

Meine Meinung:

Dieses Buch ist anders. Interessant anders. Spannend anders. Nicht nur die Tatsache, dass einer Frau die Rolle der psychopathischen Serienmörderin zufällt, macht das Buch zu etwas besonderem, sondern auch, dass ein für die Handlung wichtiges Verbrechen in der Vergangenheit des Buches liegt, in der Gegenwart aber schon längst aufgeklärt ist. Nach und nach erfährt der Leser mehr von den Qualen, die Archie in den Händen von Gretchen durchmachen musste. Er versteht, wie Archie zu dem Menschen wurde, der er jetzt ist….auf der anderen Seite erscheint die Entwicklung des Detectives auch absolut unverständlich.

Die andere Hauptfigur, Susan, erschreckt häufig durch eine derbe Ausdrucksweise, die selbst mir teilweise etwas zu derb war, aber auch das passt zu ihrem Charakter, der eigentlich liebenswert ist. Erst auf den letzten Seiten eröffnet sich die Geschichte für den Leser, erst dann durchschaut er die wahren Hintergründe.

Dieses Buch ist nicht großartig geschrieben, aber es hat mich auf Grund seiner Andersartigkeit gefesselt. Es ist der erste Teil der Gretchen Lowell-Reihe und ich bin mir sicher, dass ich den zweiten Teil auch lesen werde. Diesem Buch möchte ich 7 von 10 Sternen geben und bin gespannt, wie ich den zweiten Teil finden werde.

stern 7

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s