[Rezension] „Percy Jackson and the Olympians 1: The Lightning Thief“ von Rick Riordan

Percy Jackson 1Reiheninfo:

Percy Jackson and the Olympians:

  1. „The Lighning Thief“ (dt.: „Diebe im Olymp“)
  2. „The Sea of Monsters“ (dt.: „Im Bann des Zyklopen“)
  3. „The Titan’s Curse“ (dt.: „Der Fluch des Titanen“)
  4. „The Battle of the Labyrinth“ (dt.: „Die Schlacht um das Labyrinth“)
  5. „The Last Olympian“ (dt.: „Die letzte Göttin“)

Inhalt:

Percy Jackson gilt als schwer erziehbarer Junge. Jahr für Jahr fliegt er von seiner jeweils neuen Schule, so auch dieses Mal. Doch in diesem Jahr ist es anders: plötzlich und unerwartet verwandelt sich Percys Mathelehrerin nämlich in ein Monster, das Percy nur mit Hilfe seines Lateinlehrers besiegen kann. Anschließend hüllen sich alle in Schweigen, keiner kennt mehr den Namen der ehemaligen Mathelehrerin.

Die Dinge nehmen ihren Lauf und Percy landet schließlich in einem Sommercamp für Half-Bloods, mitten in der griechischen Mythologie. Auch Percy muss erkennen, dass er der Sohn einer griechischen Gottheit ist und große Erwartungen in ihn gesetzt werden.

Meine Meinung:

Zum Glück ist dieses Buch nur der erste Teil einer längeren Reihe! Zum Glück gibt es noch weitere Bücher über Percy, die ich lesen kann! …das wäre das Kurzfazit. 🙂

Ja, mir hat das Buch sehr gut gefallen. Schon beim ersten Absatz musste ich laut lachen… ehrlich wahr! Der Schreibstil von Riordan ist super. Mit viel Humor und einer guten Prise Sarkasmus trägt er sehr zu meiner guten Meinung zu diesem Buch bei. Doch auch die Geschichte hat mich schnell gefesselt. Anfangs war ich kurz skeptisch. Die Figuren der griechischen Mythologie in einem Roman wiederzufinden, der in dem heutigen Amerika spielt, kam mir zu Beginn des Buches komisch vor. Doch schnell habe ich mich mit der Idee angefreundet und habe nun ganz viel Lust bekommen, in meinem Buch über die griechische Mythologie zu blättern. (Leider steht das noch bei meinen Eltern zuhause.)

Um es noch mal mit den Worten aus dem Kurzfazit zu sagen: Zum Glück ist dieses Buch nur der erste Teil einer längeren Reihe! Zum Glück gibt es noch weitere Bücher über Percy, die ich lesen kann! Ich gebe dem Buch begeisterte 9 von 10 Punkten und hoffe, dass der Nachfolger die 10-Punkte-Grenze knacken wird. (Oh Gott, ich muss den zweiten Teil erst noch bestellen!!!)

stern 9

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s