[Rezension] „Die Beschenkte“ von Kristin Cashore

die BeschenkteReiheninfo:

  1. „Die Beschenkte“
  2. „Die Flammende“
  3. „Die Königliche“

Anmerkung: Ich kenne nur Bd. 1 und 2, diese beiden kann man aber auch unbahängig voneinander lesen.

Inhalt:

Katsa ist eine Beschenkte. Beschenkte zeichnen sich durch unterschiedlich farbige Augen und durch besondere Fähigkeiten, besondere Gaben aus. Katsas Gabe ist das Töten. Ohne große Anstrengung kann sie gegen eine Horde von Soldaten kämpfen, ohne auch nur einen Kratzer abzubekommen. Genau diese Fähigkeit nutzt ihr Onkel, König Randa, schamlos aus. In seinem Auftrag muss Katsa Leute quälen, verletzen und sogar töten. Doch Katsa hat auch eine andere Seite: sie verhilft Unterdrückten zu ihrem Recht. Als Katsa auf einer ihrer Missionen auf Bo trifft, den Enkel eines entführten Mannes, den sie gerade gerettet hat, kommt mehr und mehr Katsas gute Seite zum Vorschein. Gemeinsam machen Katsa und Bos sich auf, um das Rätsel um die Entführung zu lösen.

Meine Meinung:

Dieses Buch habe ich gelesen, weil meine lieben Freundinnen Eva und Karo so davon geschwärmt haben. Anfangs war ich sehr kritisch. Ich konnte mich mit der Idee, dass eine Frau die Gabe des Tötens haben sollte, schwer abfinden. Doch nach und nach wurde einerseits die Gabe näher erläutert und auch Katsas Umgang damit wurde für mich immer nachvollziehbarer. Katsa und ihre Freunde konnte ich schnell ins Herz schließen und mit ihnen mitfiebern. Auch der eigentliche Handlungsverlauf war spannend und hat mich zum schnellen Weiterlesen gedrängt.

Viel mehr kann ich zu dem Buch auch nicht sagen. Es hat mir sehr gut gefallen, aber es hat mich auch nicht in Begeisterungsstürme ausbrechen lassen.

Ein schönes Buch, das gerne hätte noch länger gehen können. Insgesamt 8 von 10 möglichen Sternen.

stern 8

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s