[Rezension] „Kissing the Rain“ von Kevin Brooks

!!! Abgebrochen!!!Kissing the Rain

Inhalt:

Der übergewichtige Mike – genannt Moo – beobachtet auf „seiner“ Autobahnbrücke eine Auseinandersetzung zwischen zwei Autofahrern, zunächst drängt der eine den anderen von der Straße, dann kommt es zur Schlägerei. Moo wird wichtiger Zeuge der Polizei, doch versucht diese ihm Dinge einzureden, die er gar nicht gesehen hat. Denn einer der beiden Autofahrer ist ein gesuchter Krimineller und der soll jetzt wohl als schuldig dargestellt werden. Moo hat aber etwas anderes gesehen.

Meine Meinung:

Ich habe ja erst vor kurzem „The Road of the Dead“ vom selben Autor gelesen und war auch ziemlich begeistert. Deswegen hatte ich mich eigentlich auf das Buch gefreut. Die Geschichte scheint auch tatsächlich nicht uninteressant zu sein. Doch schon auf der zweiten Seite war ich absolut vom Schreibstil des Buches genervt. Im Buch „Zehnte Klasse“ habe ich noch leicht bemängelt, dass mir der Stil zu bewusst jugendlich geraten war. Trotzdem war das Buch noch gut zu lesen.

In „Kissing the Rain“ ist der bewusst jugendliche Schreibstil viel, viel, viel schlimmer. Ich habe bis etwa Seite 120 durchgehalten. Danach musste ich das Buch einfach aus der Hand legen.

Hier ein kleiner Eindruck:

„Ich wünsch mir, ich hätt nie da oben gestanden … wär nie in die Sache REINGEZOGEN worden…

Echt, DAS isses, was ich mir wünsch. Nix gesehn, von nix was mitgekriegt. Ich? Hätt meine Klappe halten solln.

HAB NULL GESEHN, KLAR?“ (S. 9)

Dazu muss ich sagen, dass dieser Schreibstil nicht nur an manchen Stellen, zum Beispiel der wörtlichen Rede, sondern, weil das Buch in der Ich-Erzählhaltung geschrieben ist, durchgehend auftritt!Für mich nicht zum Aushalten! Also,ich vergebe jetzt  1 von 10 möglichen Sternen. 😦

stern 1

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s