[Rezension] „Nichts – was im Leben wichtig ist“ von Janne Teller

NichtsInhalt:

„Nichts bedeutet irgendetwas,

das weiß ich seit Langem.

Deshalb lohnt es sich nicht, irgendetwas zu tun.

Das habe ich gerade herausgefunden.“

Das sind die Worte mit denen Pierre Anthon seine Mitschüler erschüttert. Sie können und wollen nicht akzeptieren, dass nichts eine Bedeutung hat, und suchen nach Wegen ihren Mitschüler eines besseren zu belehren. Und damit fängt alles an.

Denn die Schüler der siebten Klasse einer dänischen Schule beschließen nun, Dinge zu sammeln, die für den einzelnen Bedeutung haben. Was mehr oder weniger harmlos beginnt, artet schnell aus. Jeder, der etwas von Bedeutung zur Sammlung beigetragen hat, erwartet, dass der folgende etwas von noch größerer Bedeutung beiträgt. Und bald bleibt es nicht bei heiß geliebten neuen Schuhen oder einer Buchsammlung, bald werden viel höhere Einsätze gefordert…

Meine Meinung:

Dieses Buch gilt als Sensation, wurde anfangs an dänischen Schulen verboten und soll Jugendliche zum Nachdenken und Philosophieren anregen. 2001 wurde „Nichts“ mit dem Kinderbuchpreis des dänischen Kultusministeriums ausgezeichnet und ist seit 2010 auch als deutsche Taschenbuchausgabe erhältlich.

Ehrlich gesagt, verstehe ich den Wirbel um dieses Buch nicht so ganz. Ja, es ist anders als andere Bücher. Ja, es mag vielleicht zum Nachdenken und Philosophieren anregen und jedem einzelnen bewusster machen, was denn nun tatsächlich von Bedeutung ist und ob es so was wie Bedeutung überhaupt gibt.

Mich hat dieses Buch allerdings nicht so in den Bann gezogen. Anfangs brauchte ich ein wenig, um in die Geschichte zu finden und dann hatte ich es auch schon fast durch, denn mit knapp 140 Seiten ist „Nichts“ sehr kurz. Natürlich wollte ich auch wissen, welche Entwicklung die Geschichte nehmen würde, aber ansonsten… 😦

Vielleicht bin ich auch einfach kein philosophischer Mensch oder die Geschichte wirkt bei mir erst in einigen Stunden, aber derzeit kann ich nur sagen: Ja, ein interessantes Buch, aber auch nicht mehr. Ich gebe dem Buch gut gemeinte 6 von 10 Sternen!

stern 6

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s