[Rezension] „No & ich“ von Delphine de Vigan

No & ichInhalt:

Lou ist dreizehn und intellektuell frühreif. Sie hat zwei Klassenstufen übersprungen, führt an den Wochenenden unentwegt Experimente durch und denkt viel über alles Mögliche nach. Lou ist außerdem sehr sensibel und kann sich gut in Menschen einfühlen. Vielleicht ist auch das der Grund, warum sie sich plötzlich gemeinsam mit No – einer obdachlosen jungen Frau – in einem Cafe wieder findet. Lou bestellt Cola, No Wodka. Lou beschließt ihr Referat über obdachlose Frauen zu halten und bittet No, sich regelmäßig zu Interviews mit ihr zu treffen. Doch dem jungen Mädchen geht es dabei hauptsächlich um No selbst, die sie mehr und mehr ins Herz schließt. Gelingt es Lou die Dinge zu ändern und die Welt zu verbessern?

Meine Meinung:

Endlich mal wieder ein Buch, was mich richtig gefesselt hat. Von der ersten Seite an überzeugt das Buch durch seine eindringliche Sprache, durch aufwühlende Gedankengänge, einer absolut liebenswerten Hauptperson und einer mitreißenden Handlung.

Ein Buch über die Freundschaft zwischen einem Mädchen aus normalen Verhältnissen und einer Obdachlosen zu schreiben, ist sicherlich riskant. Oftmals droht die Gefahr ins Klischeehafte zu verfallen, etwas zu beschönigen oder in zu düsteren Farben zu zeichnen. Meiner Meinung nach ist es der Autorin gelungen, all diese Klippen zu umschiffen. Sie kreiert eine Eindringlichkeit, die einem zum Nachdenken anregt, ohne dabei mahnend den Zeigefinger zu erheben.

Mehrere Zitate in diesem Buch sind es wert, schon in dieser Rezension genannt zu werden. Hier beispielhaft eins, das das Buch gut charakterisiert:

„Wir sind imstande, Überschallflugzeuge und Raketen ins All zu schicken, einen Verbrecher anhand eines Haars oder eines winzigen Hauptpartikels zu identifizieren, eine Tomate zu züchten, die im Kühlschrank drei Monate völlig faltenfrei bleibt, und Milliarden von Informationen auf einem Mikrochip zu speichern. Wir sind imstande, die Leute auf der Straße sterben zu lassen.“ (S. 81)

Und ich gebe dem Buch sehr gerne 10 von 10 Punkten. Wirklich empfehlenswert! 🙂

stern 10

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s