[Rezension] „Because of you“ von Sarah Dessen

Because of youKlappentext:

Ziellos läuft Auden jede Nacht durch Colby, eine Kleinstadt am Meer, wo sie ihren Vater und seine neue Frau besucht. Sie schläft nicht mehr, seit sie als Kind wach blieb, um die Streitereien ihrer Eltern zu verhindern. Bei ihren Streifzügen trifft sie auf Eli, Einzelgänger und Nachtwanderer wie sie. Mit ihm holt sie ihre verpasste Kindheit nach, aber auch Elis Seele ist verwundet … (Quelle)

Meine Meinung:

Auf der Suche nach dem perfekten Buch für einen gemütlichen Sonntagnachmittag? Es soll bald in den Urlaub gehen und noch keine Idee für eine schöne Strandlektüre?

Da habe ich was: „Because of you“ ist genau so ein Buch!

Sarah Dessen ist als Jugendbuchautorin recht bekannt, doch „Because of you“ ist mein erstes Buch von ihr. Ich war ganz gespannt, ob ihr Schreibstil auch mir zusagen würde. Die Cover wirken zwar immer sehr fröhlich und ansprechend, aber auch ein wenig oberflächlich.

Teilweise wurden meine Erwartungen durch dieses Buch erfüllt:

Es ist nicht so tiefgründig wie andere Jugendbücher, die ich in letzter Zeit gelesen habe, hat aber dennoch einen ernsten Hintergrund und behandelt wichtige Themen, die viele Jugendliche beschäftigen. So hat Auden große Probleme mit ihrer Familie, ihr Vater interessiert sich mehr für sich und seinen Schreiberfolg und die Mutter meint, frei über Auden verfügen und ihrer Tochter ihre Meinung aufdrängen zu können.

Am Anfang des Buches entspricht Auden auch ziemlich dem Bild, das ihrer Mutter gerne von ihr hätte. Schon als Kind wirkte sie wie eine junge Erwachsene, sie hat wenig Freunde und verbringt ihre Zeit mit Lernen. Doch im Laufe des Buches macht Auden eine tolle Entwicklung durch, die ich als Leser sehr gerne miterlebt habe. Doch nicht nur Auden ist eine überaus sympathische Figur in diesem Jugendroman, auch viele der Nebenfiguren sind mir ans Herz gewachsen.

So mag das Buch vielleicht nicht das anspruchsvollste sein, doch oder vielleicht auch gerade deswegen bietet es ein wunderbares Lesevergnügen. Ich bin nur so durch die Geschichte geflogen, habe mit Auden gemeinsam einen wunderbaren Sommer in Colby verlebt und habe mir am Ende gewünscht, dass der Sommer und damit auch das Buch noch nicht vorbei wären.

Ich vergebe 8 von 10 Sternen und kann das Buch als kurzweilige, schöne Leseunterhaltung absolut empfehlen!

stern 8

Because of you – Sarah Dessen – Taschenbuch – 480 Seiten – 8,95 € – ISBN-13: 978-3423782531 – erschienen: Juli 2011 (DTV)

Advertisements

Ein Gedanke zu “[Rezension] „Because of you“ von Sarah Dessen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s