[Blick ins Regal] Regalfach 7

Hier nun aber mein siebtes Regalfach, immer noch die Jugendliteratur:

7

Von diesen Büchern habe ich tatsächlich alle schon auf dem Blog rezensiert, das heißt, ich kann euch gar keinen alten Schatz von mir vorstellen.

Wichtig in diesem Regal sind mir aber vor allem die Bücher von Monika Feth, hier sieht man nur die der Jette-Reihe. Die zwei weiteren Bücher, die ich besitze, stehen leider im nächsten Regalfach, das finde ich ein bisschen schade, aber es passte anders einfach nicht. Probleme, die auch wirklich nur Buchliebhaber verstehen.

Wer mich kennt, weiß, welches Buch ist mir jetzt rausgreifen werde, um es kurz näher vorzustellen. Es ist natürlich

„abends um 10“ von Kate de Goldi

In meinem Lieblingsjugendbuch 2011 geht es um den kleinen Frankie, der alles in seinem Leben nach extremen Schemata und Ritualen organisiert hat. An sich kommt Frankie gut damit zurecht, nur ab und an nagt eine kleine Stimme an ihm. Um diese zu beruhigen, geht er jeden Abend um zehn zu seiner Mutter, spricht mit ihr über seine Sorgen und kann dann ins Bett gehen. Doch dann taucht plötzlich die lebenslustige Sidney in seinem Leben auf und stellt Fragen, die er sich selbst noch nie gestellt hat….

Ich liebe dieses Buch wirklich heiß und innig, weil die Autorin ganz feinfühlig sehr sensible Themen anspricht. Nachdem ich das Buch ganz begeistert einigen Freunden empfohlen habe, wurde klar: Man muss für „abends um 10“ in der richtigen Stimmung sein: ruhig, ein bisschen nachdenklich und offen für die leisen Zwischentöne. Wenn das der Fall ist, bin ich mir fast sicher, dass die Geschichte jeden berühren kann. (Zu meiner Rezension)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s