„Blinde Vögel“ von Ursula Poznanski

Blinde VögelReiheninfo:

  1. „Fünf“
  2. „Blinde Vögel“

Klappentext:

Zwei Tote in Salzburg. Sie stranguliert, er erschossen. Die Tat eines zurückgewiesenen Liebhabers?

Aber die beiden scheinen zu Lebzeiten keinerlei Kontakt miteinander gehabt zu haben. Oder täuscht der erste Blick? Das Salzburger Ermittlerduo Beatrice Kaspary und Florin Wenninger ist ratlos. Aber Beatrice mag die Sache nicht auf sich beruhen lassen und verfolgt die Spuren, die die Toten im Internet hinterlassen haben. Auf Facebook wird Beatrice fündig: Beide waren dort Mitglieder in einem Forum, das sich ausgerechnet mit Lyrik befasst. Gedichte werden hier mit stimmungsvollen Fotos kombiniert und gepostet. Ganz harmlos.

Ganz harmlos? (Quelle)

Meine Meinung:

Was zeichnet Ursula Poznanski für mich aus? Zum einen ihr Schreibstil, der mich Buch für Buch an die Seiten fesselt, und zum anderen die Tatsache, dass sie es immer wieder schafft, ein neues interessantes Thema als Mittelpunkt ihrer Bücher zu wählen. Nachdem es bereits z.B. um Computerspiele, LARP und Geocaching ging, finden wir uns in diesem Buch auf einem Terrain wieder, das vermutlich viele von uns kennen: Facebook!

Denn dort findet Beatrice die erste Verbindung zwischen den beiden Toten, die sonst so gar nichts gemein haben. Kurzerhand eröffnet sie selbst ein Konto bei Facebook und tritt der Lyrikgruppe bei, in der auch die beiden Toten Mitglied waren. Dort gibt es zwar viele eigenwillige Persönlichkeiten, aber zunächst keinen weiteren Anhaltspunkt…

Kurz und knapp: Ich bin mal wieder über die Seiten geflogen! Ich mag, wie die Autorin schreibt, ich mag ihre Ermittler, ich mag den Spannungsbogen. Der Schlussteil hat mich zunächst etwas irritiert, stellte sich dann aber als in meinen Augen sehr genial heraus.

Ich hatte gar nicht damit gerechnet, dass es nach „Fünf“ noch ein weiteres Buch um das Ermittlerduo Beatrice und Florin geben würde. Umso mehr habe ich mich gefreut, als ich „Blinde Vögel“ entdeckte – und wurde nicht enttäuscht. Ich habe endlich mal wieder einen gut konstruierten Thriller gelesen, der vor allem durch einen überraschenden Schlussteil glänzt. 9 von 10 Sternen!

stern 9

Blinde Vögel – Ursula Poznanski – Klappbroschur – 480 Seiten – 16,95 € – ISBN 978-3-8052-5045-0 – erschienen: April 2013 (Wunderlich)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s