[Rund um’s Buch] Der Leipziger Lesekompass 2012 und 2013

Seit dem letzten Jahr (2012) wird im Rahmen der Buchmesse der Leipziger Lesekompass an Bücher verliehen.

Leipziger Lesekompass

Eine unabhängige Jury wählt Titel aus, die aktuelle Trends aufgreifen und einen Bezug zu den Lebenswelten von Kindern herstellen. Die Leseempfehlungen weisen nicht nur Titel aus, die leidenschaftliche Leserinnen und Leser ansprechen, sondern auch solche, die das Interesse von „Lesemuffeln“ wecken sollen. Auch die unterschiedlichen Lesevorlieben von Jungen und Mädchen werden berücksichtigt. (Quelle)

(Ist das wohl die Leipziger Variante zum DJLP, der in Franfurt verliehen wird?) So oder so finde ich solche Auflistungen ja immer spannend und mag es, mich daran zu orientieren. Vor allem interessieren mich hierbei die Bücher für 10-14-Jährige. Schön finde ich, dass die Schwerpunktthemen der einzelnen Bücher aufgelistet werden und es eine Angabe gibt, für wen das Buch etwas sein könnte – eben wie bei einem Kompass.

Preisträger 2012:

  • „Schurken überall“ von Schmeißer/Mühle
  • „Letzten Donnerstag habe ich die Welt gerettet“ von Herden
  • „Zoe“ von Carmichael
  • „Mission Clockwork – Gefahr für das britische Empire“ von Slade
  • „Das schaurige Haus“ von Wildner
  • „Sieben Minuten nach Mitternacht“ von Dowd/Ness
  • „Eine dunkle & GRIMMige Geschichte“ von Gidwitz
  • „Vango – Zwischen Himmel und Erde“ von de Fombelle
  • „Das verbotene Eden – David und Juna“ von Thiemeyer
  • „Vampire – Die wahre Geschichte von Graf Dracula“ von Nielsen

Preisträger 2013

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s