„Spiegelriss“ von Alina Bronsky

SpiegelrissReiheninfo:

  1. “Spiegelkind”
  2. “Spiegelriss”
  3. – Titel noch unbekannt –

Achtung, diese Rezension kann Spoiler zum ersten Band enthalten!

Klappentext:

Sie sagen, der Wald ist verboten

Sie fürchten, er rückt immer näher

Aber du tust alles, um hineinzukommen

Sie nennen sich das Rudel und keiner traut dem anderen. Doch Juli ist froh, dass die abgerissenen Gestalten, die am Rand der Normalität leben, sie überhaupt aufgenommen haben. Nachdem ihr der Zugang zur Welt der Pheen verwehrt wird, hat sie keine Heimat mehr. Schlimmer noch, innerhalb der Normalität wird sie als letzte lebende Phee und gefährliche Mörderin gejagt. Verzweifelt versucht Juli, die Brücken zu ihrem früheren Leben wiederherzustellen. Doch bald muss sie erkennen, dass die Freunde von einst zu Feinden geworden sind und Verrat in der neuen Welt an der Tagesordnung ist. (Quelle)

Meine Meinung:

Vom ersten Teil dieser Trilogie war ich sehr begeistert. „Spiegelriss“ spielt inhaltlich drei Monate nach seinem Vorgänger und wirkt wie ein harter Bruch zu dem ersten Teil. In diesen drei Monaten hat sich viel verändert. Die gesellschaftlichen Strukturen haben sich umgekehrt, Chaos bricht aus, die Rolle von Juli ist die meiste Zeit eher unklar, Traum und Realität vermischen sich.

Ich war von diesem Buch schlichtweg irritiert. Ich bin mir unsicher, was die Autorin dem Leser mit der Entwicklung der Geschichte sagen möchte; weiß nicht, ob ich das Buch überhaupt verstanden habe, und bin mir sehr unsicher, ob ich es mochte. Merkwürdig. Jeder sollte sich selber ein Bild machen, aber ich rate dazu, sich darauf einzustellen, dass Bronsky bewusst mit den Erwartungen der Leser spielt und diese nicht erfüllt.

Verwirrte 5 von 10 Sternen!

stern 5

Spiegelriss – Alina Bronsky – Hardcover mit SU – 261 Seiten – 14,99 € – ISBN-13: 978-3401067995 – erschienen: Januar 2013 (Arena) – Altersempfehlung: 14-15 Jahre (eher älter)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s