[Tag] Harry Potter

Ich habe neulich auf einem Blog den Harry Potter-Tag entdeckt und seit dem kribbelt es in meinen Fingerspitzen. Da muss ich doch auch mitmachen. Insgesamt gibt es in diesem Tag 19 Fragen, das ist mir allerdings zu umfangreich, so dass ich sicherlich zwischendrin mal die eine oder andere auslassen werden.

Achtung, hierbei wird selbstverständlich gespoilert!

1. Deine Harry Potter Geschichte, deine erste Begegnung mit Harry Potter?

Ich glaube, ich war so 15 Jahre alt, als meine beste Freundin anfing von Harry Potter zu schwärmen. Ich konnte da anfangs gar nichts mit anfangen, aber nach kurzer Zeit war ich dann doch infiziert. Und eine Besonderheit gibt es: Die ersten 4 oder 5 Bände habe ich zunächst gar nicht selber gelesen, sondern habe sie von ihr vorgelesen bekommen – auf englisch!

2. Hast du alle Bücher/Filme gelesen/gesehen?

Ja, sowohl alle Filme als auch alle Bücher!

3. Wenn du sie gelesen hast – bevor oder nachdem du die Filme gesehen hast?

Ich habe immer erst die Bücher gelesen. Anfangs habe ich die Filme dann auch immer sofort nach ihrem Erscheinen geguckt mit meiner damaligen besten Freundin zusammen. Dann war ich aber von der Darstellung einiger Charaktere total enttäuscht, so dass ich lange Zeit die Filme gar nicht mehr sehen konnte. Aber mit ein bisschen Abstand ging das dann wieder ganz gut.

4. Dein liebster Harry Potter-Band? Und dein schlechtester?

Mein liebster ist ganz klar der dritte Teil. Ich liiiebe ihn – was zu einem großen Teil damit zusammenhängt, dass Sirius Black hier auftaucht. Sehr nervig fand ich den fünften Band, weil Professor Umbridge einfach so gruselig gemein ist.

5. Dein Lieblingscharakter gut/böse?

Am allerliebsten mag ich Serius Black. Natürlich! Und ich muss gestehen, dass ich böse Charaktere selten mag. Ich weiß, dass viele auch Draco toll finden, aber da bin ich weit von entfernt.

6. Lieblingsschauspieler(in)?

Oh, ich fand Maggie Smith als Professor McGonagall toll. Sie sah genauso aus wie in meiner Vorstellung. Und meine Lieblingsszene mit ihr ist die, in der sie die Statuen von Hogwarts zum Leben erweckt und sich wie ein kleines Kind darüber freut, endlichen diesen Zauberspruch sagen zu dürfen. 🙂

7. Gefällt dir das Ende oder hättest du es dir anders gewünscht?

Natürlich wäre es toll, wenn noch ein paar mehr von den Lieblingsfiguren noch leben würden, aber grundsätzlich ist das Ende gut so, wie J. K. Rowling es geplant hat.

8. Lieblingsort?

Ich glaube im Zuhause von Ron und seiner Familie (The Burrow / Fuchsbau) ist es sehr gemütlich, aber auch bei Hagrid! Und dann liebe ich die Szene am See als Harry Potter sich selbst auf der anderen Seite sieht und denkt, es wäre sein Vater, der ihn beschützt. Die Szene hat mich so berührt, dass sich einfach auch dieser See so in mein Herz geschlichen hat.

9. Lieblingslehrer?

Lupin und Professor McGonagall: Ersterer weil er einfach so lieb und toll ist, zweitere weil sie die perfekte Mischung aus streng, loyal und herzlich ist.

10. Traurigster Moment?

Natürlich der Moment als Sirius stirbt. So ein toller und wichtiger Mann für Harry… (In meinem Kopf sieht er übrigens wie Aragorn aus! ♥)

Wer mag, beantwortet den Tag auch. Die vollständige, ungekürzte Version findet ihr zum Beispiel hier. Ich freu mich über eure Links oder Antworten in den Kommentaren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s