„Vergiss den Sommer nicht“ von Morgan Matson

Vergiss den Sommer nichtKlappentext:

Immer wenn es brenzlig wird, hat Taylor genau eine Lösung: Sie rennt weg. Doch jetzt ist es die Zeit, die ihr davonläuft. Ihr Vater hat nur noch wenige Wochen zu leben und einen Wunsch: Diesen letzten gemeinsamen Sommer soll die Familie in Lake Phoenix verbringen – so wie früher. Taylor liebt den funkelnden See mit seinen duftenden Wäldern, den Abenden am Strand … doch vor 5 Jahren, hat sie dort nicht nur ihre beste Freundin, sondern auch ihre erste Liebe enttäuscht. Nun versucht Taylor, all das wiedergutzumachen – und diesen Sommer festzuhalten, die letzten Tage mit ihrem Dad, die unwiederbringlich schwinden … (Quelle)

Meine Meinung:

„’Hast du eigentlich Angst?’ Meine Stimme war leiser als ein Flüstern. Aber daran, wie er sein Gesicht ganz leicht verzog, erkannte ich, dass er mich gehört hatte.

Er sagte nichts, sondern nickte nur. Er hob und senkte den Kopf ein einziges Mal.“ (S. 115)

Es gibt Bücher, die verdienen es, dass man viele lobende und große Worte für sie findet. Und dann gibt es Bücher, die verdienen es, dass man sie mit so wenig Worten wie möglich beschreibt, um jedem zukünftigen Leser die Chance zu lassen, dieses Buch ganz alleine und für sich zu entdecken.

„Vergiss den Sommer nicht“ ist genau so ein Buch: traurig und anrührend, aber auch wunderschön und glücklich machend. Den Rest sollte jeder selber lesen! 

stern 9

Vergiss den Sommer nicht – Morgan Matson – Taschenbuch – 480 Seiten – 7,99 € – ISBN-13: 978-3570401811 – erschienen: Mai 2013 (cbj) – Altersempfehlung: ab 12 Jahren

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s