[Rezension] „Allein unter Schildkröten“ von Marit Kaldhol

allein unter SchildkrötenKlappentext:

6. Mai, 03:10 Uhr

Unmöglich, einzuschlafen, unmöglich, wach zu bleiben. Die Zeit in meinem Körper und die äußere Zeit stimmen nicht mehr überein. Bin heute schon wieder nicht zur Schule gegangen. Keiner ruft an, keiner merkt, dass ich nicht da bin. (Quelle)

Meine Meinung:

Dieses Buch hat mich verwirrt. Und zwar so sehr, dass ich schon vor dem Schreiben der Rezi die Rezension von DieJai gelesen habe, was ich normalerweise nicht mache. Sie schreibt etwas, was ich auf jeden Fall unterstütze: Möchtet ihr dieses Buch lesen, informiert euch so wenig wir möglich über den Inhalt. Damit würdet ihr euch sonst einiges kaputt machen.

Es ist sehr schwer, etwas zu dem Buch zu sagen, ohne zu viel vorweg zu nehmen, deswegen kommt hier auch nur ein kleiner Eindruck:

Das Buch besteht aus kurzen Tagebucheinträgen und Erinnerungen, manchmal nicht mehr als ein bis zwei Sätze lang. Diese Tagebucheinträge stehen sehr isoliert für sich und bekommen auch im Laufe des Buches kaum einen größeren Gesamtzusammenhang.

Das Buch ist nicht schlecht, es ist sogar auf seine Weise wirklich brillant. Nur unterhält es nicht, soll es vermutlich auch gar nicht.

Wer also wie ich gestern auf der Suche nach einem unterhaltsamen Jugendbuch ist, sollte nicht zu „Allein unter Schildkröten“ greifen. Wer sich aber auf ein sehr spezielles, literarisches Buch einlassen kann und bereit für die bewegende Geschichte von Mikke ist, für den könnte dieses Buch doch etwas sein. Ich finde es sehr schwer, hier eine Bewertung zu vergeben, gebe aber dennoch 6 von 10 Sternen.

stern 6

Dieses Buch war 2013 für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert.

Allein unter Schildkröten – Marit Kaldhol – Klappbroschur – 136 Seiten – 12,99 € – ISBN-13: 978-3939435471 – erschienen: Februar 2012 (mixtvision)
Altersempfehlung: ab 14 Jahren

Advertisements

2 Gedanken zu “[Rezension] „Allein unter Schildkröten“ von Marit Kaldhol

  1. Hallo,

    wenn man unterhalten werden möchte, ich dies wirklich nicht das richtige Buch. Da gibt es viele Bücher, die geeigneter sind.
    Ich schreibe dir gleich mal bei Facebook, denn ich möchte hier nicht spoilern.

    Liebe Grüße!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s