[Aktion] Jahresabschluss 2013 – BuchSaiten Blogparade

Blogparade Header

Auf dem Blog BuchSaiten gibt es auch dieses Jahr wieder die alljährliche Blogparade zum Jahresabschluss. Und auch ich bin gerne wieder dabei! 🙂

Welches war das Buch in diesem Jahr, von dem ich mir wenig versprochen habe, das mich dann aber positiv überrascht hat? (und Begründung)

Sieben verdammt lange TageHmm, die Frage finde ich schwierig, denn ich lese grundsätzlich keine Bücher mehr, von denen ich mir wenig verspreche. Überrascht wie gut es mir gefallen hat, war ich aber von „Sieben verdammt lange Tage“. Ich hätte nicht gedacht, dass der Autor soo lustig ist und das auf eine so trockene und fast nebensächliche Art und Weise. Genial!

Welches war das Buch in diesem Jahr, von dem ich mir viel versprochen habe, das mich dann aber negativ überrascht hat? (und Begründung)

Die AnkunftDie Frage kann ich leider auch ziemlich leicht beantworten. Ich war ziemlich enttäuscht von dem Finale der Cassia & Ky-Trilogie. „Die Ankunft“ konnte auch nicht an den ersten Band heranreichen, der mich wirklich total überzeugt hat. Band 2 fand ich ja auch schon nicht so gut. Schade eigentlich, denn die Geschichte und vor allem die Schreibe der Autorin hat so viel Potenzial, das ich in den beiden letzten Bänden nicht mehr gespürt habe.

Welches war eure persönliche Autoren-Neuentdeckung in diesem Jahr und warum?

Hmm, schwer da nur einen Autor zu nennen. Rainer Wekwerth hat mich mit seiner Labyrinth-Reihe begeistert, Jonathan Tropper – wie oben schon erwähnt – mit seinem genialen trockenen Humor und zuletzt das Autorenduo Hjorth und Rosenfeldt mit ihrer mitreißenden Schreibe.

Welches war euer Lieblings-Cover in diesem Jahr und warum?

Hach, ich mache so gerne Cover-Collagen, da müsst ihr jetzt durch 😉

Cover-Lieblinge

Warum? Bei „Partials I“ mag ich die Endzeitstimmung, „Calpurnias (r)evolutionäre Entdeckungen ist einfach so schön und fein wie das Buch selber! „Die Flammen der Dämmerung“ hat ein simples, aber überzeugendes Fantasycover und ich mag es deswegen so gerne, weil es endlich in meinem Regal steht. 😉 Das Cover von „Das Labyrinth erwacht“ ist einfach ein Hingucker und das Cover der gesammelten „Orks“-Saga ist sooo toll, wenn man darüber streichelt, fühlt es sich wie Orkhaut an. Oder zumindest so, wie ich mir Orkhaut vorstelle. 😀

Welches Buch wollt ihr unbedingt in 2014 lesen und warum?

Während ich die Antwort zur ersten Frage geschrieben habe, dachte ich plötzlich: „Ach ja, ‚Mein fast perfektes Leben‘ möchte ich ja auch unbedigt noch lesen.“ und da ich das wohl in 2013 nicht mehr schaffen werde, haben wir hier schon mal eine Antwortmöglichkeit auf diese Frage. Dazu kommen aber noch viele, viele andere Bücher. Am besten wirft man einen Blick auf meine Liste von Neuerscheinungen. Da setze ich nämlich fast ausschließlich nur Bücher rauf, die mich auch selber interessieren.
Allen voran hoffentlich, endlich der zweite Teil von „Splitterwelten“ von Michael Peinkofer! Und ich habe gerade bemerkt, dass es ein neues Buch von Kristina Ohlsson gibt, das ich noch nicht gelesen habe. Also steht auch „Sterntaler“ auf meiner to-read-Liste 2014.
(Okay, und jetzt höre ich auf, sonst wird dieser Beitrag unendlich lang…)

Advertisements

7 Gedanken zu “[Aktion] Jahresabschluss 2013 – BuchSaiten Blogparade

  1. Oje, war die Ankunft so schlecht? 😦 Ich werde versuchen in 2014 die komplette Reihe zu lesen, kenne bisher nur Band 1. Macht mir jetzt aber nicht viel Hoffnung, dass es mir gefallen wird 😄

    • Ich fand sie wirklich wieder enttäuschend. Das Buch hat aber – wie auch schon der zweite Band – die Leser zwiegespalten. Vielleicht gehörst du ja zu denen, die auch Band 2 und 3 mögen. Ich drück die Daumen! 🙂

  2. „Sieben verdammt lange Tage“ wollte ich in diesem Jahr eigentlich auch endlich lesen und habe es doch wieder nicht geschafft. Ich sollte es vielleicht mal auf den Stapel für das nächste Jahr packen. 😉

  3. „Mein fast perfektes Leben“ will ich auch noch lesen. Es wäre mein erstes von Tropper und ich bin jetzt schon gespannt auf den, von Dir erwähnten, trockenen Humor. Mal sehen, wer von uns als erster mit dem Buch fertig ist 😉 Ich wünsche Dir schon mal viel Spaß!

    LG und einen guten Start ins Lesejahr 2014,
    Katarina 🙂

      • Das würde mich freuen 🙂 Ich hab meine Ausgabe schon, bzw. liegt sie schon etwas länger auf meinem SuB.
        Melde Dich wenn Du loslegst. Dann schau ich mal, ob ich die Lektüre zeitnah einrichten kann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s