[Montagsfrage] Hast du schon mal einen Ort besucht, nur weil er in einem Roman vorkommt?

Montagsfrage neuer Banner

Die kurze Antwort wäre: „Nein!“

Die etwas ausführlichere: Ich war vor über zehn Jahren mit meinem Vater in England. Dort waren wir unter anderem in Salisbury und haben dort die Kathedrale besucht, die wohl Vorbild für das Buch „Die Säulen der Erde“ von Ken Follett war. Mein Vater hatte das Buch kurz vorher gelesen und war entsprechend beeindruckt, ich selbst eher gelangweilt. Als ich einige Zeit später das Buch gelesen habe, habe ich mich über mich selbst geärgert… 😉

Advertisements

13 Gedanken zu “[Montagsfrage] Hast du schon mal einen Ort besucht, nur weil er in einem Roman vorkommt?

  1. Ja, hinterher ist man ja angeblich immer schlauer ^^ Mir ging es genau umgekehrt mit den ganzen römischen Kirchen und Dan Browns „Illuminati“. Wir hatten während eines Urlaubs in Italien auch einige Tage in Rom verbracht und als ich wenig später „Illuminati“ gelesen habe, konnte ich mich an die meisten Plätze und Kathedralen noch gut erinnern und fand den Roman wahrscheinlich nur deshalb so gut 😉

    Wünsch Dir einen schönen Montag!! LG, WortGestalt

    • Ach, das ist natürlich auch cool. „Illuminati“ mochte ich auch noch sehr gerne,aber irgendwann nach dem dritten oder vierten Buch von Dan Brown, fand ich,dass sie sich einfach viel zu sehr ähnelten.

      Dir auch noch einen schönen Montagabend und, weil der schon fast rum ist, noch einen schönen Dienstag. 😀

      • Ja, bei mir hat es sogar nur zu diesem einen Brown gereicht, der Rest hat mich irgendwie nicht mehr so richtig angezeckt. Das Thema hatte seine Zeit und irgendwie war es dann auch wieder gut 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s