[Geplauder] 9.3.2014

Leute, was ist das für ein Wetterchen – wie schöööön! Hach, ich merke richtig, wie ich die Sonne aufsauge und einatme!

Lesen auf dem Balkon

Lesen auf dem Balkon

Insgesamt bin ich mit der Woche total zufrieden. Ich habe unheimlich viel gelesen („Die Wunderübung“ – Glattauer, „Méto – Das Haus“ – Grevet, „Bäume reisen nachts“ – Le Corff) und davon einige Stunden auf meinem Balkon.

Zu „Die Wunderübung“ habe ich auch schon eine Rezi geschrieben, aber die wartet gerade nochmal auf eine Überarbeitung, so ganz zufrieden bin ich noch nicht.
Für „Méto“ brauche ich übrigens unbedingt die beiden Fortsetzungen, das Buch hat mir richtig gut gefallen und es ärgert mich ein bisschen, dass es dank seines merkwürdigen Covers so lange ungelesen bei mir im Regal stand.
„Bäume reisen nachts“ hat mir auch richtig gut gefallen, da wird es in der kommenden Woche die Rezension zu geben.

wpid-20140307_132918.jpg

Wandern 1

Außerdem war ich diese Woche das erste Mal wieder wandern. Ich bin am Freitag direkt nach der Schule (ich habe zum Glück freitags nur sehr wenige Stunden) losgelaufen und heute nochmal. Beides Mal waren es eher kurze Touren (7 km), aber ich muss mich erst an die Steigungen und Höhenmeter hier im Teutoburger Wald gewöhnen. Bald werden aber mit Sicherheit noch längere Touren folgen. Ich merke immer wieder: Wandern ist mein Sport! Ich bin dabei so zufrieden, kann abschalten und freue mich an der Natur, den Gerüchen, den Geräuschen und der Sonne auf meiner Haut… ♥

wpid-20140309_120917.jpg

Wandern 2

 Außerdem sind noch zwei neue Bücher bei mir eingetroffen. Zum einen ein neues Buch von Daniel Holbe („Giftspur“), zum anderen das neue Buch von Kathrin Schrocke („Verdammt gute Nächte“). Insbesondere auf das letzte freue ich mich besonders, denn Damaris hat schon eine wundervolle Rezi dazu verfasst.

Ich wünsche euch eine wunderschöne, nicht-stressige, sonnige Woche!

Advertisements

6 Gedanken zu “[Geplauder] 9.3.2014

    • Dankeschön!
      Ich hoffe, dass das Wetter so einigermaßen so bleibt, zumindest trocken, dann würde ich den Rhythmus freitags und sonntags wandern zu gehen, gerne beibehalten. So starte ich schon entspannt ins Wochenende und beende es entspannt.
      Wie hast du denn den ersten Sommertag genossen? 🙂

      • Wir hatten in der Woche schon viel Sonne und Wärme – und da mir das auf den Kreislauf schlug, habe ich den Tag heute ganz gemütlich mit hochgelegten Füßen und einem Buch verbracht. 😉 Aber ab morgen geht es hoffentlich wieder verstärkt in den Garten! So langsam muss ich das erste Pflanzen vorbereiten. 🙂

      • Oh nein, das ist immer doof, wenn man das gute Wetter dann gar nicht so richtig aktiv nutzen kann.
        … wobei: du klingst gar nicht so unzufrieden mit den hochgelegten Beinen 😉 😉
        Hast du einen großen Garten, das klingt ja fast so!
        Viel Spaß dabei! 🙂

      • Im Moment bin ich immer richtig froh, wenn ich mir so eine Auszeit gönnen kann. Ich mache gerade zu viel parallel und das ist anstrengend. 😉

        Der Garten ist nicht sehr groß, aber von den Vormietern gut zugepflanzt worden und nun versuche ich all die Altlasten loszuwerden und neu zu gestalten. Und das kostet verflixt viel Zeit und Kraft, gerade bei den tiefwurzelnden Pflanzen.

  1. Hach, das klingt nach einer schönen Woche. Aufs Wandern hätte ich jetzt auch so richtig Lust, aber dafür hab ichs gerne etwas bergiger, das ist hier schlecht 😉 Ich wünsche dir eine ebenso stressfreie Woche mit wundervollem Wetter. Der Frühling kann gerne bleiben!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s