[Geplauder] 18.6.2014 oder FREIHEIT!!!

Huhu! 🙂

Zurecht erwartet ihr vielleicht hier eigentlich mal wieder eine Blogvorstellung, aber ich muss leider auch schon den zweiten Mittwoch in Folge davon abweichen. Eine Blogvorstellung zu schreiben, ist mir grad noch zu anstrengend. 😀 Ein bisschen plaudern geht aber beinahe immer. 😉

Ich hatte am Montag endlich meinen letzten Unterrichtsbesuch vor den Ferien und habe jetzt unglaubliche drei Monate Zeit bis zum nächsten Besuch. YEAH! Konfetti! Partyhütchen! Tröten! 🙂 🙂

Die letzten Wochen waren echt wieder unglaublich anstrengend, weil man sämtliche Energie in den Unterrichtsbesuch steckt, irgendwann fertig ist – und dann feststellt, dass ja der ganz normale alltägliche Unterricht auch vorbereitet werden muss. Argh! Dazu kam noch, dass ich am Samstag in Dortmund auf einer Mathedidaktikveranstaltung war, also fehlte mir auch noch ein Tag des Wochenendes.

Zum Glück habe ich erstens am Sonntagnachmittag wieder Zeit zum Lesen gefunden und „Feuerblüte“ von Katja Brandis in einem Rutsch durchgelesen. Und zweitens war ich Montag endlich mal selber zufrieden mit der gezeigten Unterrichtsstunde. Ich bin da immer ziemlich selbstkritisch.

Jetzt steht ein langes Wochenende von sensationellen vier Tagen vor der Tür und lauter tolle Dinge an: Der Besuch einer neuen Beachbar mit einer Kollegin, Sauna mit einer anderen Kollegin, Spaziergang mit Quatschen mit einer dritten Kollegin und am Sonntag kommt Eva von Tea, Chocolate and Books zu mir.

Ich habe mir fest vorgenommen, einige ausstehende Rezis zu schreiben. Allen voran „Sterntaler“ von Kristina Ohlsson und „Mind Ripper“ von Nadine Erdmann. Außerdem werde ich vermutlich zu den doch recht vielen anderen gelesenen und bisher unrezensierten Büchern kleine Leseeiindrücke schreiben. Mal gucken.

Vor allem habe ich jetzt endlich wieder Zeit, meine bloglovin-Liste durchzu“arbeiten“ und andere Blogs zu besuchen, das kam definitiv auch zu kurz. Und mit ganz viel Glück gibt es hier ja nächste Woche auch mal wieder eine Blogvorstellung. 🙂

Advertisements

6 Gedanken zu “[Geplauder] 18.6.2014 oder FREIHEIT!!!

  1. Ui, drei stressfreie Monate! Oder zumindest ein paar stressfreie Wochen, bevor es mit den Vorbereitungen für den nächsten Unterrichtsbesuch losgeht. 😀 Schön, dass der Unterricht am Montag so gut lief, da haben sich all die Vorbereitungen doch gelohnt. 🙂

    Oh, du hast „Feuerblüte“ gelesen – wie hat es dir gefallen?

    Ich wünsche dir wunderschöne Momente und ganz viel Erholung in den kommenden vier Tagen. Du hast ja eine Menge vor – genieß die Zeit! 🙂

    • Das Gute ist: Ich weiß noch gar nicht, was im nächsten Unterrichtsbesuch vorkommt, weil es ja ein ganz neues Schuljahr ist. Da muss erstmal ein Termin gefunden werden, der Stundenplan ist ja unbekannt, usw. Das heißt bis mindestens Mitte/Ende August KANN ich gar nichts machen. Yes! 🙂
      Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Etwas schade war, dass es zu einer Re8ihe gehörte, das war mir nicht bewusst. Es ließ sich auch so gut lesen, aber es ist mir immer wieder aufgefallen.
      Dankeschön, das wünsche ich dir auch. Ich war so lange nicht mehr bei dir, dass ich gar nicht weiß, ob du aus deiner Leseflaute rausgekommen und wie weit du im Garten und Haus gekommen bist. Hoffe, dir geht es gut! 🙂

      • Oh, das ist sehr gut! Nicht machen KÖNNEN ist perfekt, um sich zu erholen! 😀

        Ja, das ist Teil einer Reihe, aber ich fand die Bücher auch gut für sich lesbar – ich hatte auch nicht mit dem Anfang angefangen. Für mich ist das – so gut die Autorin auch sonst schreibt – immer noch die charmanteste Serie von ihr.

        Ja, es geht mir gut. In Haus und Garten wusel ich neben allem anderen so vor mich hin und habe das Gefühl nicht voran zu kommen (und sei es nur, weil die regelmäßigen Regenschauer alles wieder wachsen lassen und ich dazu noch viel zu viele Sachen parallel mache *g*). 😉 Was die Leseflaute angeht … nun … es flautet immer noch etwas. Aktuell laufen während der WM jeden Abend zwei Folgen „Top Gear“ im Fernsehen, die mein Mann mit Begeisterung guckt. Das finde ich zwar sehr schön für ihn, aber da das genau in meine normale Lesezeit fällt, stört es doch etwas meine Konzentration. Und die bräuchte ich gerade für englische Bücher und Sachbücher … Nun, das wird auch wieder werden. 🙂

      • Ich denke, dass ich die Reihenvorgänger nicht mehr unbedingt lesen werde; dafür wird schon zu viel verraten. Aber es gibt ja mindestens einen Folgeband (vielleicht auch mehr, das weiß ich gerade gar nicht), den werde ich mit Sicherheit noch lesen.

        Na, bis auf den fernsehguckenden und störenden Mann ( 😉 ) klingt das doch alles sehr positiv bei dir. Freut mich! Und das Nebenherwuseln hat doch echt auch so seinen Charme. 🙂 Obwohl ich zugeben muss, dass das nichts für mich wäre. Ich mag meine Balkonkästen, aber wirklich pflegen tu ich die nicht. 😀

  2. Huhu! Und schön, dass dir so freudige Zeiten bevor stehen. Ein klitzekleines (großes) Bisschen beneide ich dich (schon wegen der nächsten 4 freien Tage, ich hab nämlich keine), aber vor allem gönn ich es dir! Dann nutz deine hoffentlich stressfreie Zeit und entdecke schöne Bücher für uns alle! 😀
    Übrigens: „Mind Ripper“, dazu wollte ich auch noch was schreiben. Mittlerweile fällt mir aber gar nicht mehr viel ein.
    Übrigens #2: Für mein Lese-Bingo ist eine Kategorie „Ein Buch, das ein Freund von dir liebt“. Ich habe mich nach einigem Überlegen dazu entschlossen, „Gut gegen Nordwind“ noch eine Chance zu geben und nochmal reinzulesen. Und da ich weiß, dass dir das Buch so gefällt, definiere ich kurzerhand dich als den „Freund, der dieses Buch liebt“. Ich hoffe, das geht klar für dich 😉

    Lieben Gruß!

    • Ich kann deinen Neid verstehen, freu mich aber, dass du es mir auch gönnst. 😉
      Als nächstes steht „Der Quantenzauberer“ und „Feind“ (Highfantasy) auf der Leseliste.
      „Mind Ripper“: Ja, es ist immer ungünstig, wenn so viel Zeit zwischen Lesen hnd der Rezension vergeht. Aber ich denke, ich kann noch ganz gut was dazu schreiben.
      „Gut gegen Nordwind“: Immer gerne! Hoffentlich kann es dich dieses Mal packen! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s