[Kurzer Leseeindruck] „Lieber Dylan“ von Siobhan Curham

U1.inddKlappentext:

Das Leben der 14-jährigen Georgie ist ein einziges Chaos. Sie ist überzeugt, dass nur der Soapstar Dylan Curtland ihre Probleme verstehen kann. Also schreibt sie ihm eine E-Mail – und bekommt tatsächlich eine Antwort! Es entwickelt sich eine virtuelle Freundschaft, doch bald muss Georgie feststellen, dass nicht alles so ist, wie es scheint … (Quelle)

Mein Eindruck:

„Ein wunderbar witziger E-Mail-Roman“ steht hinten auf dem Buch. Doch vermittelt diese Beschreibung in meinen Augen einen ganz falschen Eindruck. „Lieber Dylan“ ist mehr als das. Leider birgt das Buch so viele Überraschungen und unerwartete Wendungen, dass ich auf den Inhalt gar nicht eingehen mag, um nichts zu verraten. Aber so viel sei gesagt:

Was anfängt wie ein locker leichter Teenager-Roman, entwickelt sich bald zu einem Buch mit unheimlich viel Tiefgang, das auch nicht davor zurückschreckt, tiefgreifende Probleme zu behandeln. Mich hat die Geschichte wirklich beeindruckt, ganz schön mitgenommen und trotzdem gut unterhalten.

stern 8

Lieber Dylan – Siobhan Curham – Hardcover – 236 Seiten – 12,99 € – ISBN: 978-3-8339-0185-0 – erschienen: Juli 2013 (Baumhaus Verlag) – Altersempfehlung: ab 14 Jahren

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s