[Sonntagsgeplauder] 16.11.2014

Buchgeplauder

Hossa, was für eine Woche! Gefühlt hatte ich keine ruhige Minute. Umso erstaunter war ich, als ich gesehen habe, dass ich doch recht viel zum Lesen gekommen bin.
„Ich weiß, was du gestern gedacht hast“ habe ich beendet, ebenso wie „Die Anarchie der Buchstaben“ von Kate de Goldi (ein kurzer Leseeindruck wird folgen) und „Glaskinder“ von Ohlsson.
wpid-20141116_132739.jpgDerzeit lese ich gerade „Die Begabte“ von Trudi Canavan und habe schätzungsweise zwei Drittel davon schon gelesen. Es ist echt anders als die Bücher, die ich bisher von ihr kannte. Ich bin sehr auf den Schluss gespannt und werde erst dann mein abschließendes Urteil abgeben.

Diese Woche ist ein tolles Buch („Wörter auf Papier“) bei mir angekommen, auf das ich mich schon sehr freue. Nicht zuletzt, weil Caroline und ich eine kleine Aktion planen – mehr wird noch nicht verraten.

Und ich habe es endlich mal geschafft, wieder ein Buch zu rezensieren und zwar „Über uns das Meer“ von Sabine Giebken.

Lebensgeplauder

Diese Woche war fast so stressig wie die letzte, was natürlich dazu geführt hat, dass ich krank geworden bin. Einerseits nervig, weil ich dazu überhaupt keine Zeit habe, andererseits finde ich es acuh unheimlich praktisch, dass man so gezwungen wird, sein Leben wieder etwas zu entschleunigen. So bin ich also am Donnerstag zuhause geblieben und habe viel gelesen und geschlafen. Freitag war ich wieder in der Schule, was mich aber unheimlich angestrengt hat. Gestern habe ich dann, nachdem ich erst recht gemütlich gelesen habe, ab 16 Uhr insgesamt 8 Stunden am Schreibtisch gesessen und den Entwurf für den nächsten Unterrichtsbesuch fertig gestellt. Uff, wieder was geschafft! Ein paar Kleinigkeiten fehlen zwar noch, aber ich kann erstmal etwas aufatmen.

Ein paar Kleinigkeiten werde ich gleich noch erledigen, aber dann habe ich mir vorgenommen, endlich mal wieder ein paar Fröbelsterne zu basteln und nebenher Hörbuch zu hören. Das ist für mich Entspannung pur! Schön, dass die Zeit dafür jetzt so langsam wieder kommt.

Bloggerei-Geplauder

Caro von Bücher ohne Ende hat „Magisterium“ gelesen, das neue Buch von Cassandra Clare und Holly Black. Ich habe bisher viele ähnliche Meinungen dazu gelesen und bin selbst total gespannt auf das Buch.

Meine liebe Nanni hat „Wildcards“ von George R.R. Martin rezensiert und versprochen, es mir zu leihen. Juhu! 🙂

Advertisements

5 Gedanken zu “[Sonntagsgeplauder] 16.11.2014

  1. Zu schade, dass der Körper erst einmal die Reißleine ziehen muss, damit wir auf uns aufpassen. Lass es in den kommenden Tagen (wenn möglich) langsamer angehen und überanstrenge dich nicht immer so! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s