[Sonntagsgeplauder] Dritter Advent 2014

Buchgeplauder

Diese Woche stand ganz im Zeichen des Erscheinens von „Hochverrat“, dem zweiten Band der Greatcoats-Reihe. Ich habe mit einer Zusammenfassung des ersten Teils an der Blogtour teilgenommen und auch den zweiten Band rezensiert. Wer nun Lust auf die Bücher von Sebastien de Castell bekommen hat, kann hier noch bis zum 18.12. den zweiten Band gewinnen.

Außerdem habe ich es tatsächlich noch geschafft „Die Magie der tausend Welten: Die Begabte“ zu rezensieren.

Gelesen habe ich leider ansonsten keine einzige Seite. Ich hoffe, ich komme gleich noch dazu.

Lebensgeplauder

Manchmal denke ich, ich könnte auch einfach das, was ich in de letzten Wochen geschrieben habe, hier hin kopieren. Stressige Woche, war ja klar. Die nächste wird übrigens genauso, das kann ich jetzt schon ankündigen. Aber dann habe ich erstmal für den Rest des Jahres frei und kann ein bisschen durchatmen und hoffentlich ganz viel lesen. Ich würde doch gerne noch die 100 Bücher vollkriegen.

wpid-20141214_152529.jpg

Was mich aber wirklich freut: Ich habe alle Geschenke gekauft, bzw. wenigstens bestellt. Für ein Geschenk muss ich noch ein bisschen was basteln. Und verpackt sind sie auch schon. ❤ Hach, ich liebe Weihnachten!

Bloggereigeplauder

Damaris war ganz begeistert von „Was ich weiß von dir“ und gesteht, dass sie von Roadtrip-Büchern angezogen wird wie die Motten vom Licht.

Friedelchen hat einen interessanten Artikel über das Thema Wunschlisten geschrieben.

Advertisements

6 Gedanken zu “[Sonntagsgeplauder] Dritter Advent 2014

  1. Ohh, die Geschenke sehen toll aus! Ich bin sicher, die Beschenkten werden sich ziemlich freuen 😀
    Ich glaube, dir geht´s wie mir: ich zähle gerade die Tage runter bis Freitag nachmittag, wenn ENDLICH Feierabend und damit ENDLICH Urlaub ist!! Ich muss zwar erstmal meinen Urlaub einreichen und bete, dass mir mein Chef keinen Strich durch die Rechnung macht (nach dem Motto „Ich erwarte dich am 29. und 30. aber nochmal hier“, das wär ihm zuzutrauen…), aber ansonsten habe ich dann auch erstmal einige Tage frei und werde lesen bis zum Umfallen. So ist zumindest der grobe Plan 😉

    • Ich hoffe, dass sie sich freuen werden. 😀

      Ganz so sehr runterzählen tu ich gerade noch nicht, aber ich freu mich schon auch. 😉

      Dann drück ich die Daumen, dass du tatsächlich frei hast und ein bisschen ausspannen kannst.

      Allerliebste Grüße

  2. Ui, du bist ja echt früh dran mit den Geschenken! Irgendwie war ich als Teenager und auch in den ersten Studiensemestern auch immer früh dran mit den Geschenken und habe sie dann liebevoll eingepackt. Schade, dass ich das in letzten Jahren nicht mehr so ganz hinbekomme, da bin ich froh, wenn ich nicht am 22. oder 23. noch Stress mit Geschenken habe …
    Das mit dem Stress kommt mir übrigens bekannt vor. Ich hoffe, du bringst die Woche noch gut rum!

    • Ich hab das in den letzten Jahren leider auch nicht immer so hinbekommen, aber es stresst mich ungemein, wenn ich die Geschenke noch nicht fertig habe. Deswegen bin ich dieses Mal recht früh und hoffe einfach, dass die zwei ausstehenden Bestellungen auch noch rechtzeitig ihren Weg zu mir finden. 🙂

      Liebe vorweihnachtliche Grüße 🙂

      • Ja, mich stresst das eigentlich auch. Deshalb bemühe ich mich dieses Jahr auch wieder sehr, das alles früher hinzubekommen. So schlecht bin ich auch gar nicht dran, mir fehlen in erster Linie noch weitere selbstgemachte Geschenke. Das ist zeitlich natürlich ein Druck, aber andererseits stresst mich das weniger als kurz vor Weihnachten nochmal einkaufen gehen zu müssen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s