[Rund um’s Buch] Der Kilifü lässt die Wunschliste lang werden

wpid-20141213_084505.jpgAm Wochenende trudelte der langersehnte „Kilifü 2014/15. Der Almanach der Kinderliteratur“ bei mir ein.

„Der Almanach umfaßt über 300 aktuelle Buchempfehlungen – von uns entdeckt, gelesen und getestet, ergänzt durch Berichte rund um das Kinderbuch.  […] Buchhändler/innen können den Kilifü kaufen und als exklusives Werbegeschenk weiterverbreiten.“ (Quelle)

Mein Kilifü stammt, wie ihr sehen könnt, vom Buchladen am Freiheitsplatz, dem vermutlichen nettes Buchladen weltweit. 😉

Ich finde dieses Projekt richtig toll, denn Kindern und Jugendlichen Lust auf Geschichten, Bücher und das Lesen zu machen, halte ich für sehr wichtig.
Und der Kilifü wirkt! Ich habe in die Empfehlungen in der Sparte „Für Große“ reingeblättert und es direkt bereut, meine Wunschzettel für Weihnachten schon verteilt zu haben. 😀 Besonders in’s Auge gefallen sind mir die folgenden Bücher:

„Die Geschwister Gadsby“ von Natasha Farrant

Bluebells Familie wird täglich verrückter: Die ständig über Wochen abwesenden Eltern; die große Schwester Flora mit dem Hang zum Drama und den ständig wechselnden Haarfarben; Jasmin und Twig mit ihren geliebten Ratten, die sich plötzlich drastisch vermehren (obwohl doch angeblich alle Weibchen waren); der Au-Pair-Student Zoran, der den ganzen Laden mit Würstchen und gesundem Menschenverstand zusammenhält. Dann zieht im Nachbarhaus auch noch Joss ein, und er ist doch netter, als Bluebell zuerst dachte … (Quelle)

„Spurlos“ von Ashley Elston

Zum sechsten Mal in acht Monaten wird Meg Jones mitten in der Nacht aus ihrem Leben gerissen. Ohne Vorwarnung, ohne Abschied, ohne Aussicht auf Rückkehr …

Meg Jones ist nicht ihr richtiger Name. Seit die 17-Jährige mit ihrer Familie im Zeugenschutzprogramm lebt, hat sie ihre Identität verloren, ihre Freunde, ihre Heimat. In ständiger Angst vor ihren Verfolgern trägt sie immer eine Tasche bei sich mit den wichtigsten persönlichen Dingen. Und eigentlich hat sie sich vorgenommen, keine neuen Freundschaften zu schließen. Doch dann taucht Ethan auf … (Quelle)

„Panic“ von Lauren Oliver

HEATHER hatte nie vor, an dem verbotenen Spiel für Schulabgänger teilzunehmen. Denn der Gewinn ist zwar hoch, aber der Einsatz auch, und sie ist keine Kämpferin. Doch schnell wird ihr klar, dass es nur den richtigen Grund braucht, um dabei sein zu wollen. Und dass Mut auch eine Frage von Notwendigkeit ist.
DODGE war sich immer sicher, dass er bei Panic mitmachen würde. Er hat keine Angst, denn es gibt ein Geheimnis, das ihn durchs Spiel pushen wird. Aber um zu gewinnen, muss man auch seine Gegner kennen. (Quelle)

Wenn ihr jetzt neugierig geworden seid, auch in dem Kilifü stöbern und eure Wunschlisten ein bisschen füttern möchtet, dann macht euch auf den Weg zum Buchhändler eures Vertrauens, der den Kilifü hoffentlich vorrätig hat, oder bestellt ihn hier.

Advertisements

3 Gedanken zu “[Rund um’s Buch] Der Kilifü lässt die Wunschliste lang werden

  1. Huhu! „Die Geschwister Gadsby“ ist ein wirklich gutes Buch. Zuerst so unscheinbar, aber irgendwann hat es mich inhaltlich dann voll erwischt. Da erscheint Anfang des nächsten Jahres auch eine Fortsetzung. Und „Spurlos“ habe ich noch ungelesen bei mir zuhause liegen, das hab ich mal beim Verlag gewonnen 😮
    Vom Kilifü höre ich heute zum ersten Mal, klingt aber toll. Ist die Rubrik „Für Große“ denn richtig umfangreich oder gibt es einen extra Julifü für Jugendliteratur? 😀

    • Ich ärgere mich gerade ein bisschen, dass ich „Die Geschwister Gadsby“ nicht mit auf meine Weihnachtswunschliste gesetzt habe. Andererseits sind die Bücher, die ich da drauf sind, auch wirklich toll. 🙂
      Ich hab den Kilifü jetzt nicht hier, aber es sind schon etwa so 30-40 Jugendbücher, die da vorgestellt werden, schätze ich. Ich glaube, einen Julifü gibt es nicht. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s