[All Eyes on…] „Der Prinz von Pumpelonien“ von Katharina Kühl

All Eyes onAuf vielen Blogs, und da kann und will ich mich gar nicht rausnehmen, werden vor allem Neuerscheinungen rezensiert. Und dennoch haben wir sie alle: Bücher, die nicht gerade erst erschienen sind, die wir aber trotzdem gerne jedem empfehlen würden und die schon seit Langem zu unseren Lieblingsbüchern zählen. Um genau diese Bücher geht es bei dieser Aktion – unabhängig davon, ob sie von mir schon mal rezensiert wurden oder nicht. Also: All Eyes on…

„Der Prinz von Pumpelonien“ von Katharina Kühl

Mein Original-Cover

Auch von diesem Buch habe ich schon so oft es ging geschwärmt, denn es ist eindeutig mein absolut allerliebstes Kinderbuch, das heutzutage leider kaum noch Beachtung findet.

Das aktuelle Cover

Inhaltlich geht es um den jungen Prinzen Pumpel, der den gerade erwachenden Drachen im Königreich Pumpelonien töten soll. Das ist vor allem seiner Mutter Königin Elodie wichtig, damit die königliche Familie vor den Nachbarn, den Pippiniern, gut da steht. Schließlich soll Pumpel irgendwann mal die Prinzessin Pimpinella heiraten. Pumpel selber mag Tiere allerdings so gerne, dass er den Drachen nur höchst ungern töten möchte. Und Pimpinella will er auch nicht heiraten, er mag das Gärtnermädchen Mariechen viel lieber.
Wie es mit ihnen weiter geht, was Pimpinella zu dem Ganzen sagt und welche Rolle der ängstliche B-B-B-B-Bibberbär in der Geschichte spielt, lest ihr am besten selbst. ❤

Für mich hängen an diesem Buch unheimlich viele Kindheitserinnerungen, aber auch Freundinnen, denen ich das Buch vorgelesen habe, haben es geliebt. Schön ist auch die Verfilmung der Augsburger Puppenkiste.
Ich hänge euch mal einen kleinen Ausschnitt an, in dem sich Königin Elodie und König Pumpel der Erste streiten. König Pumpel ist dafür bekannt, dass er seine Zeit am liebsten mit „Mensch ärger dich nicht“ spielen verbringt und zum Regieren einfach gar keine Lust hat. Königin Elodie hingegen hofft auf die Mitgift der Pippinier, damit das lecke Dach endlich gestopft werden und der Regenschirm über dem Bett wegkommen kann. 😀

Advertisements

2 Gedanken zu “[All Eyes on…] „Der Prinz von Pumpelonien“ von Katharina Kühl

  1. Hach ja. Hab ich auch geliebt – beides, das Buch und die Serie. Wobei wir auf das Buch erst durch die Puppenkiste aufmerksam wurden. Jetzt habe ich Lust, das nochmal zu lesen und zu gucken (letzteres geht, die DVD habe ich mir mal gekauft, das Buch steht allerdings noch bei meinen Eltern … nächstes Mal, wenn ich hinfahre. :-)).

    Hast du auch das „Burggespenst Lülü“? Da mochte ich die Serie auch sehr, an das Buch kann ich mich aber gerade kaum noch erinnern, obwohl ich weiß, dass wir das dann auch gekauft haben …

    • Ohhh, ich wusste gar nicht, dass es noch ein Buch von Katharina Kühl gibt. Das kommt sofort auf meine Wunschliste und wenn mein SUB ein bisschen kleiner geworden ist, dann bestell ich das aber ganz flott. Danke für den Tipp. 🙂

      Ähm, ich habs noch nicht gelesen 😀

      Dann viel Spaß beim nochmal Gucken und vor allem beim nochmal Lesen. Bei mir war es andersrum. Meine Mama hat mir die Geschichte damals vorgelesen und danach wurde sie dann als Vierteiler bei der Augsburger Pupenkiste ausgestrahlt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s