[Sonntagsgeplauder] 10.5.2015

Buchgeplauder

Da ich immer noch krankgeschrieben bin, hatte ich diese Woche viel Zeit zum Lesen. Wie im letzten Sonntagsgeplauder schon angekündigt, habe ich mit „Der Tag, als wir begannen, die Wahrheit zu sagen“ von Juby begonnen. Das Buch hat mir gut gefallen, mich aber nicht total übermäßig begeistert. Danach habe ich ein Buch betagelesen, von dem ich sehr hoffe, dass es trotz seines nicht unbedingt einfachen Themas bei einem Verlag Anklang findet. Mehr sage ich da erstmal noch nicht zu.

Und weil es mir dann immer noch nicht besser ging, habe ich alle drei Ismael-Bücher hintereinander gelesen, in der Hoffnung, dass sie mir mit ihrem Wohlfühlfaktor den letzten Rest Gesundheit bringen. Wären nicht andere nervige Dinge dazwischen gekommen, hätte das bestimmt auch geklappt.

wpid-20150510_103213.jpg

Neu eingezogen ist diese Woche bei mir nur ein Buch und zwar „Kann ich Pflaster für mein Handy, Frau Steinbeck“, das mir eine liebe Freundin zugeschickt hat. Ich werd’s mal mit in die Schule nehmen (sehr passend, weil es aus der Sicht von einer Schulsekretärin erzählt wird) und in meinen Freistunden ein bisschen darin lesen. Ich glaube dafür eignet es sich prima.

wpid-20150510_103237.jpg

Rezensiert habe ich übrigens „Der große Trip: Tausend Meilen durch die Wildnis zu mir selbst“. Ein sehr lesenswertes Buch.

Lebensgeplauder

Hier gibt es gerade nicht viel zu berichten. Ich bin, obwohl ich mich so geschont habe, immer noch nicht richtig ganz gesund. Und ansonsten bin ich gerade von vielen Dingen sehr genervt, z.B. von der Auflösung der Kölner Wohnung. Manche Menschen werden, sobald es um Geld geht, scheinbar sehr unangenehm.

Immerhin scheint gerade die Sonne und ich werde mich gleich mal ein bisschen nach draußen setzen, in der Hoffnung, dass mich ein Buch ein wenig ablenken kann.

Da ich mich gerade gar nicht richtig auf irgendwas konzentrieren kann, entfällt heute das Bloggereigeplader. Und ich hoffe, am kommenden Sonntag kann ich mit besserer Laune bloggen.

Advertisements

2 Gedanken zu “[Sonntagsgeplauder] 10.5.2015

  1. Na dann wünsche ich dir mal (weiterhin) gute Besserung und dass du dich bald richtig erholt hast. Kranksein ist unschön. Hier herrscht heute aber auch das passende Wetter dazu – ich hoffe, du bekommst ein paar mehr Sonnenstrahlen ab.

    • Etwas verspätet: Dankeschön!
      Ich hatte letzten Sonntag richtig gutes Wetter und hab ganz lange draußen gelesen. Dafür ist es heute regnerisch. Vielleicht hast du jetzt zur Abwechslung Sonne. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s