[Blick ins Regal] Jugendliteratur I

Da die Jugendliteratur den größten Platz in meinen Regalen einnimmt, werde ich die Fotos in zwei Beiträge aufteilen. Bei den Jugendbüchern habe ich übrigens auch wirklich relativ wenig aussortiert während der letzten Umzüge. Schweren Herzens habe ich mich damals allerdings von der Tal-Reihe getrennt. Sie sah zwar toll aus, war dann qualitativ zum Ende aber nicht mehr so gut, dass ich die Bücher behalten wollte.

Jugendliteratur I

Jugendliteratur I

Jugendliteratur II

Jugendliteratur II

Jugendliteratur III

Jugendliteratur III

Jugendliteratur IV

Jugendliteratur IV

Besonders schön finde ich hier die Out-Reihe von Eschbach auf dem zweiten Bild. Die Bücher sind optisch (und auch inhaltlich) einfach richtig gt gelungen.
Bei den Bücher von Monika Feth ärgere ich mich jedes Mal, dass „Spiegelschatten“ zunächst als Hardcover erschienen ist. Das sieht doch richtig doof aus.

Advertisements

12 Gedanken zu “[Blick ins Regal] Jugendliteratur I

  1. Ich nerv mich auch immer, wenn die Bucher einer Serie nicht gleich aussehen xD ist wohl so ein Leseratten-Tick!

    wünsche dir ein schönes Wochenende!

  2. Gibt´s das Buch von Monika Feth denn mittlerweile auch als Taschenbuch? Dann musst du dir das mal zulegen und tauschst es aus. (Wobei das natürlich eigentlich total verrückt ist, aber irgendwie typisch für Buchblogger…) Und es scheint mir, in deinem letzten Regal ist sogar noch Platz für ein oder zwei weitere Bücher 😀
    Achso, bei Gelegenheit kannst du mir bitte mal verraten, wie „Monument 14“ insgesamt ausgeht, vielleicht mal als Nachricht bei facebook? Das wär ganz super lieb. Ich hab nur bis Teil 2 gelesen, weil ich es dann irgendwie doch nicht mehr so toll fand, aber letztlich würde ich schon wissen wollen, was da am Ende noch kommt. Aber es reicht mir, wenn mir das jemand sagt 🙂

    • Ja, es scheint das Buch jetzt als TB zu geben, aber meine Hardcover-Version ust signiert, die werd ich nie austauschen. ❤

      Ich hab bei allen Genres versucht, immer ein bisschen Platz zu lassen, damit das Einsortieren der neuen Bücher nicht so kompliziert ist. 😉

      Oha, dann muss mir ja einfallen, was im dritten Band passiert. :O

  3. Die Reihe von Eschbach sieht echt super im Regal aus. Und die Edelstein-Trilogie hat auch sehr hübsche Cover.
    Dass du dich von der Tal-Reihe getrennt hast, kann ich verstehen. Ich habe den letzten Band bis jetzt nicht gelesen, weil ich vorher schon ziemlich enttäuscht davon war und mir vom Abschluss nichts großartiges mehr verspreche.

    • Genau, ich hab den letzten Band auch nicht mehr gelesen und mich ein bisschen geärgert, dass ich überhaupt bis dahin durchgehalten habe.
      Stimmt, die Edelsteintrilogie macht auch echt was her! 🙂

  4. Die Out-Reihe von Eschbach muss ich auch endlich lesen. Ich bin eigentlich ein großer Fan des Autors, habe allerdings echt schon seit Jahren nichts mehr von ihm gelesen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s