[Sonntagsgeplauder] 6.9.2015

Ich glaube, ich kann alle vier bis fünf Wochen das Sonntagsgeplauder damit beginnen, zu schreiben: „Huch, es ist ja schon …. [Hier den Namen des neuen Monats einsetzen].“ – Irgendwie rast die Zeit gerade nur so vorbei und ich wohne jetzt schon einen Monat in der neuen Wohnung.

Buchgeplauder

Hier gibt es leider eher wenig zu berichten. Ich muss mir wieder mehr Zeit zum Lesen nehmen, derzeit komme ich nur am Wochenende dazu. Letzten Sonntag habe ich „Der Libellenflüsterer“ von Monika Feth gelesen, der selbstverständlich gewohnt toll war! Wahnsinn, wie die Autorin durchgänig so spannende und qualitativ gute Bücher schreibt. Gestern und heute habe ich dann „Königsschwur“ von Joe Abercrombie gelesen, das mir auch sehr gut gefallen hat. Es war so fesselnd, dass ich noch lange im Bett gelesen habe. Außerdem mochte ich die Charaktere sehr.

Diese Woche sind keine neuen Bücher für mich angekommen, wenn man von zwei Vorlesebüchern für meine Schüler mal absieht. Das finde ich aber eigentlich ganz gut, denn so habe ich das Gefühl, zumindest ansatzweise mit dem Lesen hinterher zu kommen.

Rezensiert habe ich „Der Rithmatist“ von Brandon Sanderson und eigentlich noch „Eve sieht es anders“ von J. J. Johnson. Da sich aber mein Internet gestern verabschiedete, kommt die Rezi erst morgen. Außerdem haben Nanni und ich uns in dem aktuellen [Buchgeflüster hoch zwei] mit den Trends im Herbstprogramm der Verlage beschäftigt.

Gleich werde ich mir ein neues Buch schnappen. Ich tendiere gerade entweder zu „Klar ist es Liebe“ oder zu „Spuren“. Mal sehen, welches es wird. Vielleicht greife ich auch doch auch zu „Das eherne Buch“ von Christian von Aster.

Lebensgeplauder

Irgendwie war diese Woche schulisch sehr viel los, so dass privat so gut wie nichts passiert ist. Ich war beim Friseur und mein Auto ist durch den TÜV gekommen (Ein lautes YAY an dieser Stelle 😀 ).
Mein Gemüse im Garten wächst und gedeiht, nur der Pflücksalat will nicht so recht, aber da der Endiviensalat gut wächst, ist das auch nicht so schlimm.

Bloggereigeplauder

Damaris hat ebenso wie ich „Schau mir in die Augen, Audrey“ rezensiert und  das Buch wirklich gut getroffen.

„Wohin du auch gehst“ liegt auch noch auf meinem SUB, deswegen fand ich den Leseeindruck auf Umblättern sehr interessant.

Advertisements

5 Gedanken zu “[Sonntagsgeplauder] 6.9.2015

  1. Wenn man so viel um die Ohren hat, vergeht die Zeit aber auch wirklich schnell! Fühlst du dich denn inzwischen heimisch in deiner Wohnung und bist immer noch mit deiner Wahl zufrieden? Herzlichen Glückwunsch zum TÜV! 😀 (Und wurde schon angekündigt, dass unser Auto es das nächste Mal nicht mehr schaffen wird. *eeks)

    Genieß deine Lesezeit am Wochenende! Montag kommt schnell genug. 😉

  2. Ich kann es auch nie fassen, wie schnell schon wieder ein Monat rum ist. Ich hoffe, du hast dich schon gut eingewöhnt in deiner Wohnung!
    Beim Pflücksalat kann es durchaus sein, dass er anfangs ein wenig zögert und dann auf einmal wächst wie verrückt – zumindest wars bei meinem so.

  3. Diese Woche sollten wir mal weniger telefonieren, damit du endlich mal wieder mehr liest!!
    Ich werde ein Projekt daraus machen und jedes Mal wenn du anrufst in den Hörer schreien: Leg auf und lies!! Auf What’s App Nachrichten reagiere ich gegebenenfalls nicht mehr oder mit einem Buch-Emoticon. Benötigst du ein Belohnungssystem oder versuchen wir es erst mal nur mit Maßregelungen 😉 😉 😉
    Schön, dass du die Charaktere von „Königsschwur“ auch so gern mochtest. Ich bin gespannt, wie du „Das eherne Buch“ findest, denn da überlege ich immer noch, ob ich es wohl auch lesen möchte.
    So, jetzt gehe ich mal deine „Der Rithmatist“ Rezi lesen. Der Sanderson, ey, der macht mich noch ganz fertig mit all den richtig tollen angefangenen Reihen!!!
    ♥♥♥

    • Ich bin für ein Belohnungssystem!!! ❤

      Dafür dass ich unter der Woche so wenig zum Lesen komme, sind es immer noch ziemlich viele gelesene Bücher. Am Wochenende schaffe ich derzeit immer konsequent zwei Stück.

      Du siehst: Ich versuche dich zu weiteren Telefonaten zu überreden 😛

      Ich bin auch wirklich gespannt, auf "Das eherne Buch", mal sehen, ob ich es gleich beginne. Oder vielleicht doch "Layers", das ich mir gerade in der Buchhandlung gegönnt habe? 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s