[All Eyes on … ] „Harry Potter and the Philosopher’s Stone“ (Illustrated Edition)

All Eyes on

Ich denke, dass in dieser Woche die illustrierten Schmuckausgaben vom ersten Harry Potter Band erschienen sind, haben in der Bücherwelt die meisten mitbekommen. Ich bin vor allem durch Maries Beitrag auf die Ausgabe aufmerksam geworden und musste mir dann sofort die englische Version bestellen, die dann gestern bei mir angekommen ist.

Harry Potter 1

Illustrator Jim Kay hat wirklich einen fabelhaften Job gemacht. Ich bin Seite um Seite begeistert. Die liebgewonnenen Charaktere erwachen noch ein Mal und noch deutlicher zum Leben. Orte wie zum Beispiel Diagon Alley werden mit ganz vielen liebevollen Details versehen und auch sonst gibt es ganz viel zu entdecken.

Harry Potter 2

Abgesehen davon erwarten einen eben die bekannten und heißgeliebten Inhalte: das erste Abenteuer von Harry und seinen Freunden. Ich habe die Bücher schon viele Jahre lang nicht mehr gelesen und genieße es jetzt total, noch ein Mal in die Geschichte einzutauchen. Ich musste total darüber schmunzeln, wie nervig und neunmalklug Hermione am Anfang zum Beispiel ist. J. K. Rowling hat schon eine tolle Welt erschaffen. Das kann man nicht anders sagen. Ich bin jetzt etwa bei der Hälfte des Buches und hoffe, dass auch die anderen Bände in so einer illustrierten Ausgabe herausgebracht werden, denn das Lesevergnügen ist tatsächlich noch größer.

Mir ist übrigens klar, dass diese neue Ausgabe vor allem sicherlich Geldmacherei ist. Aber: Ich kann es mir gerade leisten. Der Preis ist vollkommen okay und die Kombination aus der tollen Geschichte und den wirklich wundervollen Bildern ist es mir absolut wert.

Harry Potter 3

Hier kommt ihr übrigens zu einem Blick ins Buch und könnte in der schönen deutschen Schmuckausgabe stöbern.

© Illustrationen: Jim Kay / Text: J. K. Rowling ( Bloomsbury Verlag)
Advertisements

8 Gedanken zu “[All Eyes on … ] „Harry Potter and the Philosopher’s Stone“ (Illustrated Edition)

    • Danke! Das mag ich auch am liebsten. Hab es ein zweites Mal machen müssen, bis es gut aussah. Und dann hatte ich keine Lust mehr, die anderen nochmal zu wiederholen. Außerdem wurde sonst mein Kakao kalt. 😀

  1. Die Ausgabe sieht wirklich sehr schön aus! Vielleicht wünsch ich mir die zu Weihnachten. 🙂 Wäre auch ein schöner Anlass, den 1. Band mal auf Englisch zu lesen (die ersten beiden kenne ich nämlich bisher nur auf Deutsch).

    • Jaaa, die ist auch super toll. Für mich ist es ein willkommener Anlass, die Bücher überhaupt nochmal wieder zu lesen. Mal gucken, ob ich den zweiten demnächst noch lese oder ob ich wieder auf die illustrierte Ausgabe warte.

  2. So toll! Ich muss es auch haben. Wir haben bislang sowieso nur die englischen Ausgaben im Regal. Ich glaube, die deutschen holen wir uns dann tatsächlich in dieser illustrierten Ausgabe. ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s