[Glücksmomente] Wald & Meer

Gerade war ich für ein paar Tage mit meinem besten Freund in Prerow – einem kleinem Örtchen auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst in Mecklenburg-Vorpommern. Die wenigen Tage haben ausgereicht, um mich sehr zu entspannen und ganz viel neue Energie zu geben. Ich liebe die Landschaft dort: Direkt an wunderschönen Sandstränden liegen so schöne und für mich sehr besondere Wälder mit einer spannenden Vegetation und sanften Hügeln links und rechts der Wege.

20190418_151958.jpg20190418_151902.jpg20190416_110024.jpg20190418_152024.jpg

Auf die Idee, dorthin zu fahren, bin ich übrigens durch das Buch „Meeresrauschen. Vom Glück am Wasser zu sein“ gekommen. Mal sehen, welche Orte ich noch durch dieses schöne Buch entdecke.

8 Gedanken zu „[Glücksmomente] Wald & Meer

  1. Was für schöne Fotos! 🙂 Eine Freundin von mir kommt aus der Ecke und wann immer sie „Heimaturlaub“ macht, gibt es für mich auch wunderschöne Meer- und Landschaftsfotos zu sehen, die mich ganz neidisch machen. Irgendwann muss ich wohl auch mal in die Richtung reisen. *g*

    Schön, dass du diese Urlaubstage so genossen hast! 🙂

    • Ich kann es dir auch nur empfehlen.
      Ich musste den Kurzurlaub wegen meines Rückens zwar um eine Nacht verkürzen, aber ich habe die Zeit dort auch sehr genossen und möchte unbedingt nochmal in die Gegend.

      • Jetzt, da wir keine Katzen mehr haben, die Betreuung benötigten, bekommen wir es vielleicht eher mal mit einem Urlaub hin. Mal schauen, ob und wann es mich in die Ecke verschlägt … 😉

        Uh, Rückenprobleme sind unschön! Ich hoffe, es geht dir wieder besser!

      • Okay, habt ihr das ansonsten gar nicht oder nur selten gemacht mit dem gemeinsamen Urlaub?

        Danke, es wird langsam besser, aber noch ist es nicht stabil. Aber meine Osteopathin wird es hoffentlich richten. 🙂

      • Das letzte Mal sind wir im Dezember 2010 zusammen weggefahren – für ein langes Wochenende *g* Da wir seitdem keinen zuverlässigen Katzensitter mehr hatten, sind mein Mann und ich nur noch „getrennt“ weggefahren und das auch nur zu Familie und Freunden (und das sehr selten). Ich habe vor ein paar Tagen erst drüber nachgedacht, dass ich in den letzten zehn Jahren vermutlich nur fünf Mal oder so für ein Wochenende weggefahren bin …

  2. Ja, die Ecke dort an der Ostsee ist wirklich total schön. Ihr scheint auch Glück sowohl mit dem Wetter als auch mit der Menge an Leuten gehabt zu haben – zumindest sieht es auf deinen Bildern schön menschenleer aus… Warst du auch in Ahrenshoop? Da gibt´s die beste Fischsuppe, die ich je gegessen habe 😀
    Achso, und auf der Suche nach einem guten Lesesessel bin ich auch, habe bisher aber leider keinen gefunden. Irgendwas stört mich immer, meistens, dass die Sitzfläche für mich und meine kurzen Beine einfach zu lang ist. Da kann ich mich beim Sitzen dann gar nicht richtig anlehnen oder sitze völlig unbequem 😀 Wo hast du deinen neuen denn her?

    • Ja, wir hatten total Glück: Sonnenschein und blauer Himmel, aber nicht wärmer als 15 Grad. Und tatsächlich hatten wir es an den Stellen, wo wir waren, eher menschenleer. Das war herrlich.

      Durch Ahrenshoop sind wir tatsächlich gefahren, aber Fisch essen wir beide nicht. 😉

      Ich brauchte auch eine kurze, nicht zu hohe Sitzfläche. Mein Sessel kommt jetzt von IKEA: Grönlid heißt das gute Stück.

  3. Oh wie schön! Die Landschaft sieht toll aus und das Wetter scheint auch wunderbar gewesen zu sein. Da kann ich mir gut vorstellen, dass du dort gut entspannen und Energie tanken konntest.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s