[Glücksmomente] Blumen in der Wohnung

CollageMaker_20190527_143501460.jpg

Ich habe es gerne grün und blumig um mich herum. Deswegen hege und pflege ich nicht nur unser kleines Gärtchen, sondern habe auch in der Wohnung viele Topfpflanzen und gerne auch ein paar Vasen mit Blümchen. Mein Herzensmann mag das (mittlerweile) auch wirklich gerne und so bringt er mir und uns regelmäßig ein kleines Sträußchen Schnittblumen mit – so wie diese wunderschönen Rosen.

Werbeanzeigen

5 Gedanken zu „[Glücksmomente] Blumen in der Wohnung

  1. Wie hübsch! 🙂

    Ich habe ja leider einen schwarzen Daumen und so haben Topfpflanzen bei mir keine Überlebenschancen. Aber seitdem wir keine Katzen mehr haben, denke ich hin und wieder, dass ich mir mal ein paar Schnittblumen gönnen könnte.

      • Zum Glück besser als erwartet. Es zwickt, zieht und schmerzt zwar an allen Ecken und Enden, aber mit Kühlpack, Bandagen und Schmerzmittel bin ich trotzdem erstaunlich gut unterwegs. Treppensteigen ist mit den angeschlagenen Knien eine Herausforderung, aber die schlimmste Treppe ist eh die, die in unsere Wohnung führt und da warten dann Sofa und weitere Kühlung auf mich, also geht das auch. 😉

      • Oha, das klingt aber insgesamt trotzdem nicht so richtig gut. Toll, dass es dir gelingt, so optimistisch und positiv zu sein.

        Weiterhin gute Besserung, liebe Konstanze!

  2. Ich gönne mir ab und zu auch gern Blumen, um etwas Natur in die Wohnung zu bringen. Zwar protestiert dabei mein ökologisches Gewissen, aber mit Wiesenblumen ist es ja leider in der Stadt nicht so weit her …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s