Nominierungen 2011

Jugendbuch

  • „Schrödinger, Dr. Linda und eine Leiche im Kühlhaus“ von Jan de Leeuw
  • „Tschick“ von Wolfgang Herrndorf (Meine Rezi)
  • „Town“ von James Roy
  • „Zusammen allein“ von Karin Bruder
  • „Runaway“ von Oscar Hijuelos
  • „Crank“ von Ellen Hopkins

Jugendjury

  • „Margos Spuren“ von John Green (Meine Rezi)
  • „Erebos“ von Ursula Poznanski (Meine Rezi)
  • „Freak City“ von Kathrin Schrocke (Meine Rezi)
  • „Nichts“ von Janne Teller (Meine Rezi)
  • „Numbers. Den Tod im Blick“ von Rachel Ward (Meine Rezi)
  • „Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie“ von Lauren Oliver (Meine Rezi)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s