Nominierungen 2014

DJLP 2014 Header

Im Jahr 2014 waren in den Sparten Jugendbuch und Jugendjury folgende Bücher nominiert, die dick gedruckten haben gewonnen:

Jugendbuch:

  • „Die Sprache des Wassers“ von Crossan
  • „12 Things To Do Before You Crash and Burn“ von Proimos
  • „Über ein Mädchen“ von Horniman (meine Rezi)
  • „Wie ein unsichtbares Band“ von Garland
  • „Bo“ von Merkel
  • „Tigermilch“ von de Valasco (meine Rezi)

Jugendjury:

  • „Die unglaublichen Abenteuer des Barnaby Brocket“ von Boyne
  • „Wunder“ von Palacio (Meine Rezi)
  • „2084 – Noras Welt“ von Gaarder (Meine Rezi)
  • „Alles – worum es geht“ von Teller
  • „Die Nacht gehört dem Drachen“ von Casale (Meine Rezi)
  • „Wie ein leeres Blatt“ von Boulet/Bagieu (Meine Rezi)
Advertisements

4 Gedanken zu “Nominierungen 2014

  1. Vor einiger Zeit hab ich mal „12 Things To Do Before You Crash And Burn“ gelesen. Ebenfalls ein knackiger, kurzweiliger Titel. Sehr flapsig und vom Lesegefühl her ein wenig wie „Tschick“. Kann ich nur empfehlen. 🙂

    • Hach, ich möchte das Buch uuunbedingt ganz bald lesen, aber mein Buchladen hier hat es nie und ich vergesse immer, es zu bestellen. Aber nun ist es auf meiner „Will ich unbedingt lesen“-Liste noch ein bisschen weiter nach gerutscht.

      • Eben in der Tram ist mir eingefallen, dass sich das Buch allein wegen des Kapitels mit diversen Bewerbungsgesprächen des Protagonisten lohnt. Hab mich halb weggehauen vor Lachen. 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s