[Geplauder] 9.3.2014

Leute, was ist das für ein Wetterchen – wie schöööön! Hach, ich merke richtig, wie ich die Sonne aufsauge und einatme!

Lesen auf dem Balkon

Lesen auf dem Balkon

Insgesamt bin ich mit der Woche total zufrieden. Ich habe unheimlich viel gelesen („Die Wunderübung“ – Glattauer, „Méto – Das Haus“ – Grevet, „Bäume reisen nachts“ – Le Corff) und davon einige Stunden auf meinem Balkon.

Zu „Die Wunderübung“ habe ich auch schon eine Rezi geschrieben, aber die wartet gerade nochmal auf eine Überarbeitung, so ganz zufrieden bin ich noch nicht.
Für „Méto“ brauche ich übrigens unbedingt die beiden Fortsetzungen, das Buch hat mir richtig gut gefallen und es ärgert mich ein bisschen, dass es dank seines merkwürdigen Covers so lange ungelesen bei mir im Regal stand.
„Bäume reisen nachts“ hat mir auch richtig gut gefallen, da wird es in der kommenden Woche die Rezension zu geben.

wpid-20140307_132918.jpg

Wandern 1

Außerdem war ich diese Woche das erste Mal wieder wandern. Ich bin am Freitag direkt nach der Schule (ich habe zum Glück freitags nur sehr wenige Stunden) losgelaufen und heute nochmal. Beides Mal waren es eher kurze Touren (7 km), aber ich muss mich erst an die Steigungen und Höhenmeter hier im Teutoburger Wald gewöhnen. Bald werden aber mit Sicherheit noch längere Touren folgen. Ich merke immer wieder: Wandern ist mein Sport! Ich bin dabei so zufrieden, kann abschalten und freue mich an der Natur, den Gerüchen, den Geräuschen und der Sonne auf meiner Haut… ♥

wpid-20140309_120917.jpg

Wandern 2

 Außerdem sind noch zwei neue Bücher bei mir eingetroffen. Zum einen ein neues Buch von Daniel Holbe („Giftspur“), zum anderen das neue Buch von Kathrin Schrocke („Verdammt gute Nächte“). Insbesondere auf das letzte freue ich mich besonders, denn Damaris hat schon eine wundervolle Rezi dazu verfasst.

Ich wünsche euch eine wunderschöne, nicht-stressige, sonnige Woche!

Werbeanzeigen

[Geplauder] 1.3.2014

♥ Gestern war ich in der Sauna und habe viel gelesen. ♥
♥ Heute habe ich morgens schon knapp zwei Stunden gelesen. ♥
♥ „Die Wunderübung“ von Glattauer ist bei mir eingezogen. ♥
♥ Ich habe meinen Balkon weiter bestückt. ♥

wpid-20140301_110130.jpg

[Geplauder] 23.2.2014

Ich weiß, eigentlich wäre es an der Zeit, mal wieder eine Rezension zu posten, aber gerade ist mir mehr nach Plauderei.

Trotzdem habe ich im Hinterkopf, dass ich gerne in der kommenden Woche „Ich und Earl und das sterbende Mädchen“, „Die Säulen der Macht“ und „Das unerhörte Leben des Alex Woods“ rezensieren würde. Mal sehen, ob das klappt.

Das unerhörte Leben des Alex WoodsDiese Woche habe ich eigentlich relativ entspannt zugebracht, obwohl ich auch ziemlich viel geschafft habe. Am Dienstag steht mein nächster Unterrichtsbesuch an, aber die Planung und Verschriftlichung ging mir dieses Mal sehr leicht von der Hand.

Ich hab „Das unerhörte Leben des Alex Woods“ innerhalb kürzester Zeit gelesen und einige Seiten sogar in der Sonne auf meinem Balkon, wie ich euch ja schon gezeigt habe. Da mich der Frühling dann total begeistert hat, habe ich am Samstag meinen ersten eigenen Blumenkasten und schon ein paar Blümchen gekauft. Sie sollen winterfest sein, ich hoffe, das stimmt auch. Sieht schön aus, oder?

wpid-20140222_124307.jpg
Bunker DiaryAls ich dann in der Buchhandlung war, um ein paar Schulbücher abzuholen, musste natürlich auch noch was für mich mit und schon hatte ich „Bunker Diary“ von Kevin Brooks in der Hand. Ich bin sehr gespannt drauf und werde es vielleicht sogar heute noch anfangen. Mal sehen!

Heute war außerdem eine liebe Freundin aus Köln mit ihrem kleinen Sohn hier und wir haben knapp zwei Stunden bei schönstem Sonnenschein draußen am See und auf dem Spielplatz verbracht. Der krönende Abschluss eines perfekten Wochenendes! Nun dürft ihr mir noch für Dienstag die Daumen drücken und dann hoffe ich, dass die nächste Woche genauso entspannt wird. Für das kommende Wochenende habe ich zumindest einen Saunabesuch geplant.