[Rund um’s Buch] Ein Besuch in der Kronenklauer-Buchhandlung

Neulich habe ich sie entdeckt – die Buchhandlung, die mich sicherlich nicht das letzte Mal zu Besuch hatte: „Die Kronenklauer“ heißt die Buchhandlung und führt speziell Kinder und Jugendbücher.

Die Kronenklauer

Die ersten Male, als ich an der Buchhandlung vorbeigekommen bin, war ich immer in Begleitung nicht lesender Menschen (Ja, auch solche gibt es. Und die können sogar sehr nett sein. 😉 ), deswegen wollte ich dann nicht Ewigkeiten stöbern. Aber in der letzten Woche war es dann endlich soweit: Mein erster Besuch in einer reinen Kinder- und Jugendbuchhandlung.

Ich muss ganz ehrlich sagen: Ein Besuch lohnt sich definitiv: Die Buchhandlung hat Charme und ein wundervolles Sortiment. Im Kinderbuchbereich kenne ich mich nicht so aus, aber bei den Jugendbüchern gab es ganz viele Schätze zu entdecken. Vieles auch abseits des Mainstreams.

Letztendlich konnte ich mich schweren Herzens (vorerst) auf sechs Bücher beschränken und erntete an der Kasse den erstaunten Ausruf der Buchhändlerin: „Die wollen sie ALLE kaufen???“ – Ja, und dabei habe ich mich schon sehr zusammengerissen! 🙂

20170701_184558.jpg

Meine Ausbeute

Wer also mal in Bielefeld ist, sollte dieser Buchhandlung unbedingt mal einen Besuch abstatten.

Advertisements

[Listen ♥] 100 Bücher, die man gelesen haben sollte – Die Jugendversion

100bücher

Hach, bei solchen Listen muss ich natürlich mitmachen. Ich liebe Listen.

Diese Ansammlung ist übrigens auf dem Blog „Pusteblume?“ entstanden als eine Alternative zur Liste „100 Bücher, die man gelesen haben sollte“.

Nachdem Sandra alle Vorschläge ausgewertet und nach Beliebtheit sortiert hat, hat sie sich die Mühe gemacht, alle Cover herauszusuchen und zur Auswertung freizugeben.

Anhand des kleinen Hakens könnt ihr erkennen, welche Bücher ich schon gelesen habe. Insgesamt 38 von 100. Ich hätte gedacht, dass es mehr seim würden. Meine TOP 5 (relativ spontan gewählt und in der Reihenfolge willkürlich) sind übrigens diese hier:

1 Weiterlesen