[Glücksmomente] Geschafft: Endlich Lehrerin!

Es ist endlich vollbracht. Am Mittwoch habe ich endlich meine zweite Staatsprüfung erfolgreich hinter mich gebracht. Ich bin jetzt endlich richtig echte Lehrerin!

Der Tag war ziemlich „interessant“. Er begann damit, dass mein einer Prüfer nicht kam. Der Grund: Er war krank. Leider hatte das Prüfungsamt niemanden informiert. Und der Ersatzprüfer saß noch bei sich in der Schule und wusste nicht wohin… Zum Glück habe ich die Nerven behalten. Und zum Glück haben meine Schüler ohne zu meckern fünf Minuten in die Pause gearbeitet. Und wie sie gearbeitet haben. ❤

Der Punkt, an dem ich nervös wurde, kam erst nach der zweiten gezeigten Stunde und zwar in der Nachbesprechung, in der der eine Prüfer sehr merkwürdige Fragen stellte und auf Kleinigkeiten beharrte, die ich einfach nicht nachvollziehen konnte. Aber gut: Ich habe am Ende des Tages mein Ziel – nämlich die 1 vor dem Komma – erreicht.

Und das bestimmt nur, weil sooo viele liebe Leute an mich gedacht haben: Sei es per Mail, per WhatsApp oder SMS, durch Anrufe oder durch liebe Post. Wahnsinn! Ich bin sehr glücklich, so viele tolle Menschen in meinem Leben zu haben!

wpid-20150320_160359.jpg

Wisst ihr, was toll ist? Viele, dieser wundervollen Menschen, kenn ich über das Lesen, meinen Blog und das Internet. Verrückt! Wunderbar verrückt!

Advertisements